Dessertwein

Dessertwein online kaufen: für Schleckermäuler

Ein Dessertwein ist genau das, was der Name vermuten lässt: ein köstlich-weicher Nachtisch, der mit aufregender Süße und fruchtigen Noten überrascht. Dabei ist es ganz egal, ob Sie ihn nach einem Menü zu einer süßen Kleinigkeit oder solo genießen. Auch im Menü hat er seinen Platz. Schließlich finden Schleckermäuler immer eine Gelegenheit für den außergewöhnlich weichen Genuss.

... weiterlesen

Dessertwein

Sortieren nach
Produkte pro Seite:    
    von insgesamt 7
92 Robert Parker
14,50 €
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

     Falstaff
     Meininger Awards
19,95 € Liter: 26,60 €
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

2008 Castello di Pomino Vinsanto Pomino Vinsanto DOC
34,95 €
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

8,95 € Liter: 11,93 €
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

9,95 €
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Nicht verfügbar.


nicht verfügbar
18,95 €
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Nicht verfügbar.


nicht verfügbar
10,95 €
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Nicht verfügbar.


nicht verfügbar
Produkte pro Seite:    
    von insgesamt 7

Dessertwein bei Club of Wine: das süße Geheimnis

Obwohl die Weinwelt eher in die trockene Richtung tendiert, haben Dessertweine bzw. Süßweine schon immer dankbare Abnehmer gefunden. Denn die durchsetzungsstarke Restsüße in den Weinen ist nicht nur eine Wohltat für den Gaumen und den süßen Zahn, sie passt auch hervorragend zum Grundcharakter ganz bestimmter Wein-Spezialitäten aus vielen Regionen.

Damit ein Dessertwein am Ende als Nachspeise oder Star brillieren kann, stehen dem Winzer verschiedene Methoden zur Verfügung. Zum Beispiel kann er dafür sorgen, dass der natürliche Zucker in den Trauben konserviert und konzentriert wird. Ein besonders bekanntes Beispiel aus Deutschland dafür ist Eiswein, bei dem die Trauben am Stock gefrieren. Aber auch die typischen deutschen Spätlesen, bei denen die Trauben extralange Sonne tanken konnten, gehören in diese Kategorie.

Trockenfrüchte besitzen natürlich eine viel höhere Zuckerkonzentration, weshalb die Trocknung der Trauben ein weiteres wichtiges Verfahren für die Herstellung von Dessertwein ist. In Italien nennt man diesen Vorgang Ripasso bzw. Passito und die aromenreichen, delikaten Weine aus der Toskana beispielsweise beweisen, was ein Süßwein in dieser Variante kann.

Weitaus bekannter und weltweit beliebt sind jedoch Dessertweine, bei denen die Gärung des Zuckers zu Alkohol künstlich gestoppt wird. Da dies durch die Zugabe bestimmter anderer Alkohole geschieht, entstehen extrem komplexe und teilweise sehr hochprozentige Köstlichkeiten, die sich als Likörwein genau zwischen den beiden Getränkewelten Wein und Spirituosen positionieren. Klingende Namen wie Portwein, Sherry oder Madeira von der iberischen Halbinsel oder Marsala aus Italien brauchen kaum noch eine Vorstellung.

Banyuls aus Frankreich ist eine regionale Spezialität aus dem Languedoc und besitzt auf dem Dessertwein-Markt ob der kleinen Handvoll Erzeuger so etwas wie Seltenheitswert. Hier kommen gleich mehrere Verfahren zusammen und die Trauben, zum Beispiel Grenache, werden überreif geerntet und mazeriert – anschließend wird der Gärprozess durch die sogenannte Aufspritung abgestoppt.

 

Dessertwein online kaufen: die andere Genussart

Aus der Appellation Sauternes in der Nähe von Bordeaux kommen gemeinhin die Süßweine, die als edelste Variante gefeiert werden und ein gutes Beispiel dafür sind, wie der Edelschimmelpilz Botrytis cinerea für perfekte Dessertweine sorgen kann. Die Produkte aus dieser Region sind besonders opulent und im besten Sinne des Wortes ursprünglich weinig.

Wenn Sie Dessertwein online bestellen, dann gönnen Sie sich und Ihrem Gaumen das Vergnügen, ihn in kleinen Portionen zu einem kalten Buffet mit vielen kräftigen Speisen zu genießen. Denn er macht nicht nur zu Desserts oder pur eine perfekte Figur, sondern hat auch Pasteten und Terrinen – am besten mit fruchtigen Noten – etwas entgegenzusetzen.

Und natürlich sind die Dessertweine von Club of Wine auch in der Küche immer wieder gefragt. So kann ein Sherry einer kräftigen Bratensoße erst den richtigen Kick geben oder ein Marsala macht in einem Sorbet von sich reden. Entdecken Sie mit Club of Wine die andere Genussart von Wein und lassen Sie sich mit cremig-überzeugenden Texturen und schmackhaften Aromen verführen.