Frescobaldi Albizzia Chardonnay

2016 Frescobaldi Albizzia Chardonnay Toscana IGT

7,95 € Liter: 10,60 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 101773
Kurzinformationen
Erzeuger
Marchesi de' Frescobaldi - 700 Jahre toskanische Spitzenweine
Land
Italien
Rebsorte
Chardonnay
Farbe
Weiß
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Im Glas präsentiert er sich in einem kräftigen Strohgelb, glanzhell und strahlend. In der Nase ist er intensiv und komplex, fruchtige Noten von Zeder und Ananas werden ergänzt von weißem Fruchtfleisch von Apfel, Birne und Pfirsich. Am Gaumen ist er weich und gefällig, frisch und schön ausgewogen. Vollmundiger Abgang, lang und harmonisch
Empfehlung
zu diversen Antipasti, Ravioli mit Ricotta-Füllung, Risotto und nicht zu stark gewürzten Fischgerichten
Genussreife
bis zu 2 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
12,00 %
Restzucker
3,60 g/l
Gesamtsäure
5,70 g/l
Region
Toskana
Trinktemperatur
8-10 °C
Allergene
Sulfite
Anschrift Produzent
Marchesi de Frescobaldi
Via Santo Spirito,
11-50125 Firenze
Produktinformationen

Chardonnay ist in der Toskana selten zu finden. Die Familie Frescobaldi nennt jedoch Weinberge im Zentrum der Toskana ihr eigen, die für die Weißwein-Erzeugung sehr gute Voraussetzungen mitbringen und lässt handwerkliche Perfektion, tief empfundene Liebe zur Toskana, ihrer bildschönen Natur und ihrer phantastischen ungeschminkten Küche in ihrem Chardonnay Albizzia erkennen. Er überzeugt mit strohgelber Farbe und einem intensiven Bukett, in dem sich Aromen heimischer und exotischer Früchte ergänzen. Frische, Fülle und Harmonie am Gaumen runden das Geschmackserlebnis ab und machen den Frescobaldi Albizzia Chardonnay des Traditionsgutes I Classici zu einem vielseitigen Speisebegleiter.

Marchesi de' Frescobaldi - 700 Jahre toskanische Spitzenweine

Marchesi de' Frescobaldi: Das Kaiserhaus der Toskana

Wollten wir Ihnen die gesamte, abwechslungsreiche Geschichte der Marchesi de' Frescobaldi an dieser Stelle näher bringen, säßen Sie wahrscheinlich nächste Woche noch vor dem Bildschirm. Denn keine andere Familie hat die Geschicke der Toskana – und des Weinbaus – so stark geprägt wie diese. Der Stammbaum beginnt vor über 1.000 Jahren zu wachsen, seit 700 Jahren ist der Weinbau das wichtigste wirtschaftliche Gut. Wenn wir also sagen, dass die Marchesi de' Frescobaldi das Kaiserhaus der Toskana sind, ist das bei Weitem keine Übertreibung. 

Die Familie Frescobaldi - 700 Jahre toskanische Weinbautradition

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.