Danie de Wet "Good Hope" Rosé

2016 Danie de Wet "Good Hope" Rosé Wine of Origin Robertson

6,95 € Liter: 9,27 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Nicht verfügbar.

Artikelnummer: 900117
Kurzinformationen
Erzeuger
Danie de Wet - Die Leitfigur des Kap-Weinbaus
Land
Südafrika
Rebsorte
Merlot
Farbe
Rosé
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Wunderbar fruchtiger und verführerisch duftiger Roséwein mit Anklängen von frisch gepflückten Himbeeren
Empfehlung
Ideal als Aperitif, zu Meeresfrüchten, Pasta, Geflügelgerichten und Vorspeisen
Genussreife
bis zu 3 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
12,00 %
Restzucker
3,57 g/l
Gesamtsäure
6,40 g/l
Region
Robertson
Trinktemperatur
8-10 °C
Allergene
Milch, Sulfite
Anschrift Produzent
De Wetshof Estate
PO Box 31,
6706 Robertson
Südafrika
Eine perfekte Erfrischung...

Eigentlich wäre es heute ein Leichtes für Danie de Wet, sich zurückzulehnen und den Erfolg zu genießen. Wer ihn aber nun einmal erlebt hat, weiß, dass das so schnell nicht passieren wird. So hat er mit den Weinen der Good Hope-Serie ein weiteres Kapitel seiner Erfolgsgeschichte aufgeschlagen, das vor allem Weineinsteiger (und alte Hasen ebenso) begeistert.


Bestes Beispiel ist sein Good Hope Rosé, ein Roséwein aus ausgesuchten Toplagen, den de Wet bewusst zu einem angenehmen Preis anbietet. Dieser umwerfend charmante, zum Anbeißen fruchtige und mit einer verführerischen Süffigkeit ausgestattene Roséwein, der ein unwiderstehliches Aroma von frisch gepflückten Himbeeren verströmt, zaubert Ihnen einen Sonnenuntergang am Kap vor die Augen  - überzeugen Sie sich selbst davon! 

Danie de Wet - Die Leitfigur des Kap-Weinbaus

Wein von Danie de Wet: der Zaubermeister

Schon ein kurzer Blick in unser Sortiment an Wein von Danie de Wet bei Club of Wine genügt, um zu erkennen, dass Sie es hier mit einer Ausnahmeerscheinung des Kap-Weinbaus zu tun haben. Während das halbe Land nach den perfekten Roten trachtete, konzentrierte sich de Wet schon am Beginn seiner Karriere auf die Chardonnay-Traube. Und das in Robertson, einem Weinbaugebiet, das eigentlich nicht für Weißwein gedacht war. Es kam, wie es kommen musste: De Wet wurde mit seinem Chardonnay zu einer Berühmtheit – und zum Zaubermeister des Kap-Weinbaus.

Beim Neubau seiner Kellerei ließ Danie de Wet die Fassade des Koopman-De-Wet-Hauses in Kapstadt nachbauen, in dem seine Ahnen ein Kontor unterhielten.

Mehr Informationen
Kundenmeinungen
,
“ein Sommerwein, aber mehr auch nicht”
,
“Ein lauer Sommerabend auf der Terrasse, Kaminfeuer und dazu dieser herrlich fruchtige Wein.... toll!!”
,
“Entspricht leider nicht den Empfehlungen. Mittelmäßiger Wein, was allerdings auch dem Preis entspricht. Für meinen Geschmack eher sauer anstelle von fruchtig”
,
“Einfach super der 2016er. Ein Wein mit Charme.”
,
“sehr angenehmer, fruchtiger Wein, ideal für die Terrasse, tolle Farbe”
,
“Ein herrlich schmeckender, charaktervoller, frischer Wein mit fruchtiger Nase und dem nachhaltigen Geschmack von reifen Beeren und einem Hauch von Gewürzen am Gaumen.
Kühl getrunken, auch einfach Einfach am Abend zum Endspannen . Ein sehr empfehlenswerter leichter Wein!
””
,
“Ein leichter beeriger Wein, lecker.”
,
“Ein herrlich schmeckender, charaktervoller, frischer Wein mit fruchtiger Nase und dem nachhaltigen Geschmack von reifen Beeren und einem Hauch von Gewürzen am Gaumen.
Kühl getrunken, auch einfach so oder zu italienischen Leckereien. Ein sehr empfehlenswerter und ehrlicher Wein. Preis-Leistung sehr gut.
“Gemeint ist hier offensichtlich der 2013er-Jahrgang - den Roten 2011er und 2012er habe ich bereits genossen und kann ihn als soliden Alltagswein zum Essen oder aber auch "solo" empfehlen.”

Kundenmeinung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.