Mormoreto Castello di Nipozzano

2013 Mormoreto Castello di Nipozzano Toscana IGT

49,95 € Liter: 66,60 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 104493
Kurzinformationen
Erzeuger
Castello di Nipozzano - Eine feste Burg der Familie Frescobaldi
Land
Italien
Rebsorte
Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
sehr konzentrierter und dichter Rotwein mit phantastischer Aromenfülle, reifer, fast süßlicher Frucht, warmwürzig, edel strukturiert und sehr langlebig
Empfehlung
zu Ofengerichten mit dunklem Fleisch, Rinderschmorbraten und schmackhaften Käsesorten
Genussreife
bis zu 16 Jahren
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
14,00 %
Restzucker
3,30 g/l
Gesamtsäure
5,90 g/l
Region
Toskana
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene
Sulfite
Anschrift Produzent
Marchesi de Frescobaldi
Via Santo Spirito 11
50125 Firenze
Produktinformationen

Das excellente Terroir auf dem Weinberg Mormoreto des Castello di Nipozzano macht es möglich, dass die anspruchsvollen Cabernet Sauvignon- und Cabernet Franc-Trauben, vermählt mit Merlot und Petit Verdot auch in der Toskana zu einem großartigen Wein - dem Mormoreto Castello di Nipozzano - heranreifen können. Wir verdanken diesen Wein dem Genius Vittorio, einem Vorfahre der Familie Frescobaldi, der schon 1855 die Idee hatte, in Italien bis dato unbekannte Rebsorten einzuführen. Allerdings dauerte es mehr als ein Jahrhundert, bis sich diese Sorten endgültig akklimatisiert hatten und erst 1983 wurde der erste Mormoreto von der Familie Frescobaldi aus der Taufe gehoben. Mormoreto - Prestige Cuvée mit Weltruhm Mormoreto reift zwei Jahre in französischer Eiche und weitere 12 Monate auf der Flasche. Seine tief rubinrote Farbe mit violetten Reflexen, die opulente, dennoch finessenreiche Frucht und markante Noten von getrockneten Kräutern, frischem Leder und Lakritze sowie die Konzentration und Saftigkeit am Gaumen machen ihn zu einem der meistgefragten Rotweine der Toskana.

Castello di Nipozzano - Eine feste Burg der Familie Frescobaldi

Castello di Nipozzano überragt das Chiantigebiet – in allen Facetten

Eine typische Frage an einem freien Tag im Hause Frescobaldi könnte in etwa so lauten: „Welches überragende Produkt wollen wir denn heute zu neuen Höhen und unerreichter Qualität führen?“ Anders lässt es sich nicht erklären, dass der Clan aber auch in wirklich jedem Toskanagebiet ein Wörtchen mitzureden hat und immer wieder Maßstäbe setzt. Castello di Nipozzano ist die Chianti Rufina-Schmiede des Hauses, die Ihnen so perfekte Produkte liefert, dass der DOCG-Status eigentlich nicht ausreichend ist. 

Das historische Weingut Castello di Nipozzano in der Chianti-Rufina-Zone

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.