Müller Grüner Veltliner Bergkristall

2015 Müller Grüner Veltliner Bergkristall Niederösterreich QbA

10,95 € Liter: 14,60 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Nicht verfügbar.

Artikelnummer: 194011
Kurzinformationen
Erzeuger
Weingut Müller - Auf zu neuen Ufern
Land
Österreich
Rebsorte
Grüner Veltliner
Farbe
Weiß
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Frische Noten von Grapefruit und Kräutern im Bukett, sehr konzentriert. Ebenso frisch und pikant steht im Glas, brilliant und kraftvoll. Am Gaumen dicht und stoffig, präzise und komplex. Ein charaktervoller Wein mit mineralischer Würze, deutlichem Biss und pikant frischer, dennoch schmelziger Textur.
Empfehlung
Gebratener Fisch, Tafelspitz mit Meerrettich, Rindercarpaccio mit Spargelespuma, Avocadotartar mit Nordseekrabben
Genussreife
bis zu 5 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
13,00 %
Restzucker
1,20 g/l
Gesamtsäure
5,40 g/l
Region
Niederösterreich
Trinktemperatur
8-10 °C
Allergene
Sulfite
Anschrift Produzent
Weingut Müller GmbH
Hollenburgerstr. 12, A-3508 Krustetten
Geheimtipp vom Ufer der Donau!

Der Weinhof der Familie Müller – seit mehr als 700 Jahren in echter Familien-Tradition - befindet sich in dem Dorf Krustetten südlich der Donau in der malerischen Hügellandschaft zu Füßen des Stifts Göttweig. Die steilen Südhänge des Weinguts bieten ein ideales Terroir für frische, zartwürzige Weißweine wie diesen herrlich sommerlichen Grünen Veltliner. Seinem schönen und poetischen Namen „Bergkristall“, den ihm bei der alljährlichen traditionellen Weintaufe ein aufs höchste begeisterter Tiroler Bürgermeister verlieh, macht der feingliedrige und filigrane Tropfen alle Ehre. Denn bei dem weltweit größten Weinwettbewerb „MUNDUSvini“ wurde diese wunderbare Interpretation eines Grünen Veltliners gleich dreimal in Folge mit der begehrten Goldmedaille geadelt - zuletzt im aktuellen Jahrgang 2013! Kein Wunder, denn hat man einmal dieses Musterbeispiel der österreichischen National-Rebsorte im Glas, dann ist es fast unmöglich, ihm zu widerstehen.

Weingut Müller - Auf zu neuen Ufern

Weingut Müller: Richtiges von der falschen Donauseite

Eine unserer österreichischen Lieblingsentdeckungen, das Weingut Müller, befindet sich im Dörfchen Krustetten im Kremstal südlich der Donau. Das wäre an sich kein Problem, wenn nicht direkt auf der anderen Uferseite Krems und Oberrohrendorf als Weinmekka der Alpenrepublik allen die Show stehlen würden – und zwar auf den besten Böden, von denen das andere Ufer nur träumen kann. Das klingt nicht besonders ermutigend, aber eben genau deswegen lieben wir das Weingut Müller. Denn der überaus sympathische Familienbetrieb zuckt beim Blick auf die Nachbarn mit den Schultern, lächelt, krempelt die Ärmel hoch und macht österreichische Rebsortenweine mit Pfiff. Domäne KremsLenz Moser? Bitte, wer?! 

Stefan und Leopold Müller in Ihren Weinbergen

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.