Pater Sangiovese

2015 Frescobaldi Pater Sangiovese Toscana IGT

7,95 € Liter: 10,60 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 104454
Kurzinformationen
Erzeuger
Marchesi de' Frescobaldi - 700 Jahre toskanische Spitzenweine
Land
Italien
Rebsorte
Sangiovese
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Der Wein leuchtet im Glas in einem kräftigen Rubinrot. In der Nase Aromen von roten Früchten wie Pflaume, Brombeere und Erdbeere, vermischt mit Noten von Pfeffer, Zimt und balsamischen Anklängen an Minze und Eukalyptus. Am Gaumen weich, warm und rund, wunderbar geschmeidig und ausgewogen. Leichtes, fruchtbetontes, harmonisches Finish mit Länge.
Empfehlung
zu Salsiccia, Coppa oder Speck sowie Minestrone, Gnocchi und Pasta al Ragù
Genussreife
bis zu 3 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
12,50 %
Restzucker
5,40 g/l
Gesamtsäure
5,10 g/l
Region
Toskana
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene
Sulfite
Anschrift Produzent
Marchesi de Frescobaldi
Via Santo Spirito,
11-50125 Firenze
Produktinformationen

Der toskanische Rotwein Pater von der Familie Frescobaldi repräsentiert die Sangiovese-Traube perfekt mit strahlend hellem Rubinrot, animierenden Brombeer- und Erdbeernoten und Spuren von Kaffee und Lakritz. Die Harmonie und Wärme am Gaumen macht den Frescobaldi Pater des Weingutes I Classici zu einem Sympathieträger im Bereich der toskanischen Alltags-Rotweine, zumal er, wie die Lagen-Rotweine von Frescobaldi, Zeugnis von großer handwerklicher Perfektion ablegt und die tief empfundene Liebe der Familie zur Toskana, ihrer bildschönen Natur und ihrer phantastischen ungeschminkten Küche widerspiegelt.

Marchesi de' Frescobaldi - 700 Jahre toskanische Spitzenweine

Marchesi de' Frescobaldi: Das Kaiserhaus der Toskana

Wollten wir Ihnen die gesamte, abwechslungsreiche Geschichte der Marchesi de' Frescobaldi an dieser Stelle näher bringen, säßen Sie wahrscheinlich nächste Woche noch vor dem Bildschirm. Denn keine andere Familie hat die Geschicke der Toskana – und des Weinbaus – so stark geprägt wie diese. Der Stammbaum beginnt vor über 1.000 Jahren zu wachsen, seit 700 Jahren ist der Weinbau das wichtigste wirtschaftliche Gut. Wenn wir also sagen, dass die Marchesi de' Frescobaldi das Kaiserhaus der Toskana sind, ist das bei Weitem keine Übertreibung. 

Die Familie Frescobaldi - 700 Jahre toskanische Weinbautradition

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.