Rüdesheimer Berg Roseneck "Katerloch"

2015 Rüdesheim Bg Roseneck Rslg. Grosses GewächsLeitz Rüdesheim Bg Roseneck Rslg. Grosses Gewächs Leitz

24,95 € Liter: 33,27 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 100595
Kurzinformationen
Erzeuger
Weingut Josef Leitz - Riesling-Meisterwerke aus einzigartigem Welterbe
Land
Deutschland
Rebsorte
Prosecco
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Strahlend goldgelb in der Farbe; frisch und trocken mit einem komplexen Bukett von grünen Äpfeln, Pfirsichen undAromen von Maracuja, Litschi und Johannisbeeren oder Himbeeren, am Gaumen stark kristalline, fast puristische Struktur, starke Mineralität, sehr intensives, ausdruckstarkes Zusammenspiel von klarer, reifer Frucht , Säure und dezenter Restsüße tropischen Früchten wie Ananas, Papaya und Maracuja; wunderbar weich und vollmundig!
Empfehlung
Zu hellem Fleisch und Geflügelgerichten
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
12,50 %
Region
Rheingau
Allergene
Sulfite
Anschrift Produzent
Weingut Leitz KG
Theodor-Heus-Str. 5
65385 Rüdesheim am Rhein
Produktinformationen
Die Geschichte des Weinbaus der Familie Leitz aus Rüdesheim geht zurück bis 1744. Der heutige Eigentümer Johannes Leitz wurde 1964 in Rüdesheim am Rhein geboren. Er übernahm 1985 den Betrieb mit 3 ha in Eigenregie. Seitdem hat er ihn zu einem national und international erfolgreichen Weingut mit der beachtlichen Größe von knapp 40 ha geführt.

Der Rüdesheimer Berg Roseneck Riesling „Alte Reben“ vom Weingut Leitz duftet betörend nach Maracuja, Litschi und Johannisbeeren oder Himbeeren (rote Früchte, was eigentlich eher ungewöhnlich ist). Am Gaumen ist der Wein stark durch die Quarzitböden, auf denen er wächst, geprägt. Er hat eine annähernd kristalline, fast puristische Struktur. Starke Mineralität verleiht Länge und Eleganz und ein sehr intensives, ausdruckstarkes Zusammenspiel von klarer, reifer Frucht, Säure und dezentem Restzucker.
Weingut Josef Leitz - Riesling-Meisterwerke aus einzigartigem Welterbe

Weingut Josef Leitz - Eigentümer Johannes Leitz in seinen Weinbergen

 
Die Geschichte des Weinbaus der Familie Leitz aus Rüdesheim geht zurück bis 1744. Der heutige Eigentümer Johannes Leitz wurde 1964 in Rüdesheim am Rhein geboren. Er übernahm 1985 den Betrieb mit 3 ha in Eigenregie. Seitdem hat er ihn zu einem national und international erfolgreichen Weingut mit der beachtlichen Größe von knapp 40 ha geführt. Das stetige Wachstum der letzten Jahre hat dem Betrieb keinesfalls geschadet. Seine Weine tragen eine individuelle Handschrift und spiegeln das Terroir des Rüdesheimer Berges wider. Darüber hinaus ist es Johannes Leitz gelungen, neben terroirbetonten Spitzenweinen auch Weine wie den für sein Design ausgezeichneten Eins-Zwei-Dry zu international erfolgreichen Marken aufzubauen. Mit seiner Betriebsleiterin und Kellermeisterin Eva Fricke erzeugt Johannes Leitz puristische, geradlinige, mineralische, edle und feine Rieslinge, die bei moderatem Alkohol Schwung, Rasse und Nerv zeigen.
Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.