Versandkostenfrei ab 150 EUR

Weinkompetenz seit 1889

Exklusive Mengenvorteile

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

Vegan

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

2017 Château de Corneilla Cavalcade Rouge

Côtes du Roussillon Les Aspres AOP
16,95 €*

22,60 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

Voraussichtliche Lieferung in 2 - 4 Werktagen

IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Produktinformationen
Beurteilung
Aromen und Geschmack von schwarzem Obst und Gewürzen
Empfehlung
Passt ideal zu Steak und Kalb
Produktdetails
Beschreibung

Das älteste Weingut des Roussillon.

Der Château de Corneilla Cavalcade Rouge ist ein französicher Rotwein aus Languedoc-Roussillon, der von dem Winzer William Jonquères d'Oriola gekeltert wurde.

Bei der Arbeit im Weinberg macht William nur das Nötigste. Er selektiert die Trauben per Hand und lässt ansonsten der Natur ihren Lauf. Im Keller fermentiert er die Trauben dann auf traditionelle Weise mit natürlichen Hefen bei niedrigen Temperaturen. Alles ganz unaufgeregt und nach dem Motto: weniger Wissenschaft, dafür umso mehr Leidenschaft. Auf diese Weise entstehen vorzügliche Essensbegleiter, die als perfektes Spiegelbild ihrer Herkunft eine absolute Referenz des Roussillons darstellen.

Kundenmeinungen

SIE BEWERTEN:

2017 Château de Corneilla Cavalcade Rouge

WIE MÖCHTEN SIE DAS PRODUKT BEWERTEN?

star
star
star
star
star
Pflichtfelder
Daten & Fakten

Erzeuger

Château de Corneilla

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Languedoc-Roussillon

Rebsorten Auflistung

Grenache, Mourvèdre, Syrah

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

14 % vol

Restzucker

1.4 g/l

Gesamtsäure

4.5 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 10 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein, Cuvée

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

SAS Jonquieres d'Oriola, F-66200 Corneilla de Vercol

Artikelnummer

140192

Kurz vor der französisch-spanischen Grenze, in Corneilla del Vercol, steht das Château de Corneilla. Ursprünglich Ende des 12. Jahrhunderts von Tempelrittern erbaut, gingen die Besitzungen 1485 in den Besitz der Familie Jonquères d'Oriola über, die seit 27 Generationen ununterbrochen auf dem herrschaftlichen Landgut Weinbau betreibt.