Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein einlösen >>

Château Beaumont - Eines der schönsten Schlösser im Haut-Médoc

Das Land von Beaumont liegt zwischen dem Atlantischen Ozean und seinem Weg mitten in das Herz der Gironde. Damals, im 18. Jahrhundert, war dort noch nichts bis auf Moore, Felder und Heide. Zu dieser Zeit gehörte das Land noch dem französischen Marschall, der auch Mitglied der Académie Française war. 1849 wanderte das prachtvolle Land schließlich in die Hände der Bonnin Brüder, die das Château im Mansart-Stil erbauten. Über die vielen Jahre hat das Schloss noch einige zahlreiche Male seine Besitzer gewechselt, die das Land immer weiter ausbauten, was ideale Grundvoraussetzung für die Reben brachte. Das Weinbaugebiet, sowie das Château selbst, wurden in dieser Zeit auch noch ein weiteres mal rekonstruiert sowie restauriert. Gegen Ende des 20. Jahrhunderts wurde das schöne Anwesen von der Gesellschaft "Grand Millésimes de France" und dem Suntory Konzern gekauft. Auf den 113 Hektar bauen sie bis heute ihre Trauben für den Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot an. Damals, wie heute auch, war das Château bereits eines der größten Güter im gesamten Haut-Médoc. Genau dies spiegelt sich auch hervorragend in den Weinen wider - die internationale Weinkritik gibt den Bordeaux-Weinen aus Frankreich gute Bewertungen.

Die Weinstöcke des Château Beaumont

Weine von Château Beaumont
2014 Château Beaumont Cru Bourgeois Haut-Medoc AOC
90-91 James Suckling
17,95 € 23,93 €/Ltr.
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Lebensmittelangaben