Versandkostenfreie Lieferung bis zum 13.04.2020 >>

Coronavirus: Informationen zu unseren Maßnahmen

Unsere Maßnahmen

Liebe Kundinnen und Kunden,

in einer für uns alle neuen und äußerst dynamischen Situation möchten wir Ihnen hier Auskunft über aktuelle Maßnahmen zur Sicherstellung Ihrer Einkäufe und weiteren Schutzmaßnahmen in Bezug auf SARS-CoV-2 in allen Bereichen geben. Wir haben ausreichend Ware auf Lager, um eine langfristige Versorgung sicherstellen zu können. Bis zum 13.04.2020 können Sie zudem noch versandkostenfrei bei uns bestellen!

Wir und unsere Partnerfirmen und Dienstleister nehmen Ihre Sorgen und unsere Fürsorgepflicht ernst und informieren hier darüber, welche Maßnahmen wir jeweils getroffen haben und wo Sie weiterführende Informationen erhalten können.

Herzliche Grüße & bleiben Sie gesund,
Ihr Team von Ruyter&Ast

 

Allgemeine Informationen

Inzwischen sind in allen Bundesländern Infektionsfälle mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) bestätigt worden. Das Robert Koch Institut erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage, bewertet alle Informationen, schätzt das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland ein und stellt Empfehlungen für die Fachöffentlichkeit zur Verfügung. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Homepage des Robert Koch Instituts.

Informationen zum neuen Coronavirus für BürgerInnen stellt auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bereit. Viele Behörden und Krankenkassen haben außerdem Hotlines für Bürger eingerichtet.

 

Versandhandel

Aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen den umfangreichen Online- und Telefonservice von Ruyter & Ast in der gewohnt hohen Qualität zur Verfügung zu stellen. Das betrifft sowohl den Versand von Weinen und Sekten als auch den von Spirituosen. Wir haben ausreichend Ware auf Lager, um eine langfristige Versorgung sicherstellen zu können.

Unsere Mitarbeiter: Natürlich haben wir rechtzeitig die notwendigen Schutzmaßnahmen in Bezug auf SARS-CoV-2 getroffen. Für einen Großteil unserer Mitarbeiter gibt es die Möglichkeit, von zu Hause zu arbeiten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in diesen Zeiten unsere Antwortgeschwindigkeit in Ausnahmefällen etwas langsamer sein kann. Wir sind für Sie erreichbar:

Telefon: (04 21) 30 53 251
Telefax: (04 21) 30 53 259

>> Wenn Sie direkt Fragen zur Zustellung haben, finden Sie auch »HIER« Antworten vom Zusteller DPD.
 

Unsere Zusteller: Die Ausbreitung des Coronavirus beeinträchtigt immer stärker das öffentliche Leben in Deutschland und Europa. Jeder DPD-Mitarbeiter ist sich seiner Verantwortung in dieser herausfordernden Situation bewusst. Das Team arbeitet mit aller Energie daran, jedes Paket zuverlässig zuzustellen und gleichzeitig einer Verbreitung des Coronavirus vorzubeugen. Die Gesundheit der Mitarbeiter, Kunden und Empfänger steht dabei an oberster Stelle.

Alle Fragen zu den Lieferumständen beantwortet DPD für Sie auf der DPD-Homepage.