WineFinder

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

2019 M. Chapoutier »De l'Orée« Ermitage Blanc - ab 6 Flaschen in der Holzkiste - Demeter

Ermitage AOP
199,00 €*

265,33 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar

Produktinformationen
Beurteilung
Ein echtes Aromenfeuerwerk, zu dem sich eine erstaunliche Komplexität gesellt
Empfehlung
Als Speisenbegleiter ist dieser Wein ein Genuss-Garant. Er passt ebenso zur Gänseleber wie zu Krebsen, Hummer oder Zander. Auch Perlhuhn oder Kalb mit einer cremigen Sauce passt ideal. Seliges gilt auch für Ziegenkäse, Stilton oder einem würzigen Curry.
Produktdetails
Beschreibung

Beeindruckende Seltenheit aus Frankreich!

Ihren Namen hat die Hermitage, oder »Ermitage«, wie die Franzosen sie nennen, einer Legende zu verdanken. Denn Anfang des 13. Jahrhunderts soll sich hier der Kreuzritter Gaspard de Stérimberg niedergelassen und der Welt entsagt haben. Und zwar als Einsiedler (»Ermite«) in einer kleinen, von ihm selbst gebauten Kapelle. Auf genau diese Kapelle kann auch heute noch Winzer Michel Chapoutier blicken, wenn er die Marsanne-Rebstöcke in der Einzellage Les Murets hegt und pflegt. Innerhalb dieser Einzellage gibt es wiederum eine Parzelle mit dem Namen De l'Orée. Hier stehen die bis zu 70 Jahre alten Reben, die ihre Trauben für diesen fulminanten Weißwein geben, der von der Fachpresse regelmäßig in den höchsten Tönen gelobt. Der 2019er-Jahrgang bildet da mit phänomenalen 100 Punkten von Jeb Dunnuck keine Ausnahme! Verdient hat sie der De l'Orée Ermitage Blanc 6er-OHK – Bio allemal! Nicht nur, weil er eine echte Rarität ist (Weißweine aus der Hermitage sind eine echte Seltenheit), sondern vor allem aufgrund der hohen Güte. Fast schön ölig präsentiert sich der Wein in einem tiefen Goldgelb im Glas und präsentiert in der Nase und am Gaumen ein echtes Aromenfeuerwerk, zu dem sich eine erstaunliche Komplexität gesellt. Dabei bleibt das Gewächs aber konsequent elegant und überrascht zudem mit seiner Frische. Kurzum: ein wahrhaft großer Wein! Und genau diesen bieten wir Ihnen jetzt in der 6er-Originalholzkiste an.
Auszeichnungen
100
Jeb Dunnuck
2019
100 Punkte von Jeb Dunnuck 2019
»Moving to the three single vineyard Hermitage Blancs, these are all perfect wines yet offer distinct characters. The 2019 Ermitage De L’Orée comes from more limestone soils in the Les Murets lieu-dit, on the eastern side of the appellation and was brought up in 15% new demi-muids. It reveals a vivid gold hue to go with gorgeous honeyed peach, white currants, quince, crushed stone, and white flower-like aromas and flavors. This full-bodied white has terrific concentration, a rich, layered mouthfeel, beautiful acidity, and a finish that just won't quit. Offering more fat and opulence than the L'Ermite and more minerality than the Le Meal, this pinnacle Hermitage Blanc needs a year or three of bottle age, then should drink nicely for 5-7 years, at which point it's best forgotten in the cellar for another decade. It should last for 20-30 years.«
Jeb Dunnuck
Jeb Dunnuck ist ein unabhängiger Weinkritiker mit Sitz in Colorado , bewertet weltweite Topweine und liefert tiefgreifende Kritiken zu Weinen aus Spitzenregionen der ganzen Welt.
98
James Suckling
2019
98 Punkte von James Suckling 2019
»Stunning nose of floral honey and brioche with a smoky tension. Enormous concentration of dried stone fruit, but also super-precise on the wide-screen palate. Long finish with an extremely complex texture and very subtle spice and minerality. From biodynamically grown grapes with Demeter certification. Drink or hold.«
James Suckling
Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.
98
Wine Spectator
2019
98 Punkte von Wine Spectator 2019
»This is ablaze with mirabelle plum, white peach, apricot and quince notes that pour through, racing along atop notes of orange blossom, honeysuckle and quinine. The long finish drips with fruit, while also rippling with minerally driven tension. A late echo of salted butter adds the final touch. Best from 2024 through 2040.«
Wine Spectator
Das US-Magazin gehört zu den absoluten Schwergewichten der Weinpublikationen und hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Branche. Es wird nicht umsonst neben Robert Parkers Wine Advocate als eine der beliebtesten Quellen für Weinbewertungen weltweit angesehen. Hier findet man nicht nur eine Fülle von Verkostungsnotizen, sondern auch herausragende Expertenmeinungen von renommierten Weinjournalisten und erfahrenen Weinkritikern.
BIO
BIO
Die Bio Auszeichnung steht für zertifizierte Bio-Weine, die durch ökologischen Weinanbau unter Verzicht auf Pestizide und Gentechnik angebaut und hergestellt wurden. Die Prüfung und Zertifizierung erfolgt durch ausgewiesene Kontrollstellen der Europäischen Union.
Daten & Fakten

Erzeuger

Michel Chapoutier

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Rhône

Rebsorten Auflistung

Marsanne

Trinktemperatur

8-10 °C

Passend zu

Fisch, Huhn, Meeresfrüchte, Schwein, Vegetarisch

Alkoholgehalt

14.5 % vol

Verschlussart

Naturkorken

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Bio Kontrollnummer

FR-BIO-01-30914

Produkttyp

Bio, Weißwein,vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

M. Chapoutier, 18, Avenue P. Durand B. P. 38 F-26600 Tain L'Hermitage

Artikelnummer

153692

Michel Chapoutier
Frankreichs Superstar Michel Chapoutier ist ein Weinfanatiker in Großbuchstaben. Was aus seinem Familienimperium mit Weingütern an der Rhône, im Languedoc oder der Provence kommt, wird sofort zum Klassiker. Das umtriebige Idol ist dafür bekannt, auch noch die kleinste Nuance eines Terrors auszukundschaften und besonders bei der Selektion zum Erbsen – oder in diesem Fall zum Traubenzähler – zu werden. Damit wurde Michel Chapoutier zum Botschafter dieser Weingeneration und zum Maßstab für alles, was Frankreichs Weinwelt ausmacht.