Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

2018 De Wetshof Estate Sauvignon Blanc

Wine of Origin Robertson
9,80 €*

13,07 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar

IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Produktinformationen
Beurteilung
Sortentypisch mit fruchtig-würzigen (Feige, Kräuter, Feuerstein) und mineralischen Noten, geschmackvoll, lebhaft und fein
Empfehlung
Zu leicht gewürzten Fischgerichten, Geflügel und hellem Fleisch
Produktdetails
Beschreibung
De Wetshof Estate gehört zu den führenden Weinerzeugern Südafrikas und gilt als Motor für die ganz Region. Danie de Wet ist ebenso eine der einflussreichsten Persönlichkeiten südafrikanischer Weinwelt.Mit ihrem rassig-feinen Sauvignon Blanc beweisen Danie de Wet und sein Kellermeister Mervin Williams, dass sie sich nicht ausschließlich auf Chardonnay verstehen. Fruchtigwürzig im Geschmack und mit einem ansprechenden Aromenspektrum von Feigen über Kräuter bis hin zu Feuerstein präsentiert sich dieser Sauvignon Blanc als ein äußerst geschmackvoller Kap-Weißwein.
Auszeichnungen
award-iconaward-iconaward-iconaward-iconaward-icon
John Platter
2018
John Platter
John Platter bewertet seit 1978 mit dem Weinführer »John Platter’s South African Wine Guide« als inoffizieller Papst südafrikanischer Weine die Weingüter & Weine der Region.
Daten & Fakten

Erzeuger

De Wetshof

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Südafrika

Region

Robertson

Rebsorten Auflistung

Sauvignon Blanc

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

2.4 g/l

Gesamtsäure

7.7 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 2 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

De Wetshof Estate, PO Box 316706 Robertson

Artikelnummer

925813

0
Schon ein kurzer Blick in unser Sortiment an Wein von Danie de Wet bei Club of Wine genügt, um zu erkennen, dass Sie es hier mit einer Ausnahmeerscheinung des Kap-Weinbaus zu tun haben. Während das halbe Land nach den perfekten Roten trachtete, konzentrierte sich de Wet schon am Beginn seiner Karriere auf die Chardonnay-Traube. Und das in Robertson, einem Weinbaugebiet, das eigentlich nicht für Weißwein gedacht war. Es kam, wie es kommen musste: De Wet wurde mit seinem Chardonnay zu einer Berühmtheit – und zum Zaubermeister des Kap-Weinbaus.