Nur 0,99 € Versandkosten

Weinkompetenz seit 1889

Exklusive Mengenvorteile

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

2021 Domaine de Fontenille Pouilly Fumé

Pouilly-Fumé AOP
17,95 €*

23,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 3 - 5 Werktagen

Produktinformationen
Beurteilung
zarte Fruchtigkeit, angenehme Länge, vollmundig
Empfehlung
zu Fischgerichten und unbeschwerten Fleischgerichten, gebratener Jakobsmuschel
Produktdetails
Beschreibung

Der Domaine de Fontenille Pouilly Fumé ist ein reinsortiger Sauvignon Blanc von der Loire. Seine feingliedrigen Aromen werden von Hefe, frischem Brot und Haselnuss  bestimmt - hinzu kommen fruchtige Noten nach Limette und Aprikose. Am Gaumen ist eine mineralische-kühle Note, die an Feuerstein erinnert, zu erkennen. Dieser facettenreiche Weißwein zeigt sich weich und zart im Abgang mit dezenter Würze.

Im Herzen der Appellation Pouilly Fumé liegt das 19 ha große Weingut der Familie Maudry. Auf dem Lehm-Kalk-Terroir wächst ausschließlich Sauvignon Blanc. Die mit modernster Kellertechnik schonend ausgebauten trockenen Weine überzeugen durch ihren zarten Duft nach weißen Blüten und die fruchtigen Zitrusnoten.

Kundenmeinungen

SIE BEWERTEN:

2021 Domaine de Fontenille Pouilly Fumé

WIE MÖCHTEN SIE DAS PRODUKT BEWERTEN?

star
star
star
star
star
Pflichtfelder
Daten & Fakten

Erzeuger

Domaine de Fontenille

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Loire

Rebsorten Auflistung

Sauvignon Blanc

Trinktemperatur

8-10 °C

Passend zu

Fisch, Huhn, Meeresfrüchte, Pasta, Pizza, Schwein, Vegetarisch

Alkoholgehalt

13 % vol

Restzucker

2.2 g/l

Gesamtsäure

4.5 g/l

Verschlussart

Naturkork

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Domaine de Fontenille, F 58150 Tracy sur Loire

Artikelnummer

101392

Patrick Maudry entschied sich im Jahre 1982 dazu, seine bisherigen agrarischen Aktivitäten zu diversifizieren und seiner Leidenschaft für das Kultivieren von Reben nachzugehen. Mit gerade einmal 0,8 Hektar ließ er sich zu dieser Zeit in Pouilly Fumé nieder. 2009 folgte ihm auch sein Sohn dorthin, der zuvor einige Lehrstunden genommen hatte, um das Innerste eines Weinguts kennenzulernen. Heute ist er Teilbesitzer des Familienunternehmens.