Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein einlösen >>

Elio Grasso - Vom Banker zum Barolo-Champion

Wein von Elio Grasso: Barolo-Sensationen am laufenden Band

Kennen Sie die „Barolo Boys“? Das ist keine weinselige Popband, sondern der Inbegriff eines lange Jahre schwelenden Streits zwischen Moderne und Tradition im Piemont, wie denn der wichtigste Wein, der Barolo, nun auszusehen hätte. Während die Weinwelt stritt, machte sich Elio Grasso ohne große Erfahrung, aber mit einer gehörigen Leidenschaft daran, eben diese Frage auf eine ganz andere Weise zu klären. Seine Barolo-Sensationen am laufenden Band sind heute der Maßstab, an dem sich das gesamte Piemont zu messen hat. Wenn Sie Wein von Elio Grasso online kaufen, lassen Sie jede Überlegung zu Tradition und Moderne hinter sich.

Vom Banker zum Winzer: Elio Grasso arbeitet sich an die Weltspitze

Wie so viele Erfolgsgeschichten beginnt der Weg von Elio Grasso in einem ganz anderen Metier. Als Turiner Banker kannte er sich in der Welt der Zahlen aus, während sein Vater Guiseppe das Familienweingut in Monforte d’Alba mit Hingabe und typisch piemonteser Leidenschaft für die reiche Rebentradition bewirtschaftete. 1983 musste sich Elio Grasso nach dem Tod des Vaters dann entscheiden: Banker bleiben oder Winzer werden? Wofür er sich entschied, ist klar.

Dabei hatte er nur wenig Ahnung vom Handwerk, jedoch sofort einen Anspruch: aus dem Familienweingut die Speerspitze der Barolo-Produktion zu machen. Dabei halfen ihm erstens ein analytischer Verstand, zweitens das Auge fürs Detail und drittens die Hingabe zum Produkt, die sich nicht um den Zwist zwischen Tradition und Moderne scherte. Außerdem nahm er es mit den Beschränkungen für den Wein extrem genau.

Barolo als Aushängeschild des Piemonts darf nur aus Nebbiolo-Reben bestehen. Also machte sich Grasso daran, den Bestand auf dem Weingut auf Vordermann zu bringen und nur die besten Trauben für jeden Jahrgang auszuwählen. Die Lagerzeit ist mit mindesten 18 Monaten im Holzfass angegeben, also suchte Grasso die besten Fässer, die es für Geld zu kaufen gibt. Bei der Gärung und der Maischestandzeit experimentierte Grasso so lange mit den feinen Nuancen, bis er zufrieden war. Spätestens 2003 wurden diesen Bemühungen erstmals die Krone aufgesetzt, als es für den Elio Grasso Barolo DOCG "Gavarini Vigna Chiniera" das Prädikat Barolo des Jahres von Vinum gab. 

Elio Grasso ist eine unkonventionelle Ausnahme-Erscheinung im Piemonteser Weinbau.

Wein von Elio Grasso: Piemont auf den Punkt gebracht

Heute leitet Sohn Gianluca die täglichen Geschäfte des Weinguts, während es Elio immer noch in die Weinberge zieht, um nach den über 20 Jahre alten Rebstöcken zu sehen und selbst Hand anzulegen. Gianluca hat dabei Gott sei Dank nicht vor, das Erbe seines Vaters zu überholen. Er hat Weinbau studiert und verfeinert in jedem Jahrgang die Qualitätsmaßstäbe, die sein Herr Papa auf so mühevolle Weise austariert hat.

Das Angebot an Wein von Elio Grasso bei Club of Wine bringt das Piemont (und den Barolo) auf den Punkt. Denn der durchschlagskräftige Einzellagen-Rotwein, der vor allem als Riserva-Qualität schlichtweg sensationell ist, kommt nirgendwo so überragend ins Glas wie hier. Die Winzerfamilie hat es nämlich geschafft, dem tanninstarken Produkt Balance zu verleihen, was viele Weinkenner kaum für möglich hielten. Der Elio Grasso "Rüncot" Barolo ist inzwischen Legende und sowohl Robert Parker, als auch dem Wine Spectator fast volle Punktzahl wert.

Schlanker und ein wenig zugänglicher präsentiert sich der Elio Grasso Barolo DOCG "Gavarini Vigna Chiniera", der jedoch nicht weniger Überzeugungskraft besitzt und ebenso hoch eingeschätzt wird. Gerade hier sind die Tannine überaus seidig und damit eher Barolo-untypisch, was diesen Tropfen nochmals zu einer Ausnahmeerscheinung innerhalb der Ausnahmeerscheinung namens Wein von Elio Grasso macht.

Wenn Sie einmal schmecken möchten, was die Nebbiolo-Traube in ihrer ganzen Reinheit und abseits des Barolo-Rauschs bewerkstelligen kann, sind Sie mit einem Elio Grasso Nebbiolo "Gavarini" in bester Trinkgesellschaft – und auch für die anderen regionstypischen Reben Barbera und Dolcetto hat Elio Grasso wunderbare Beispiele im Angebot.

 

Weine von Elio Grasso
90+ Wine Advocate
14,50 € 19,33 €/Ltr.
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Lebensmittelangaben
2014 Elio Grasso Barolo DOCG "Gavarini Vigna Chiniera"
96 Vinous
95 James Suckling
94 Robert Parker's Wine Advocate
92 WineSpectator
69,90 € 93,20 €/Ltr.
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Lebensmittelangaben
90 Robert Parker's Wine Advocate
19,95 € 26,60 €/Ltr.
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Lebensmittelangaben
2016 Elio Grasso Barbera d'Alba DOC "Vigna Martina"
90 Wine Spectator
4/5 Bibenda
26,50 € 35,33 €/Ltr.
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Lebensmittelangaben