Versandkostenfrei ab 150 EUR

Weinkompetenz seit 1889

Exklusive Mengenvorteile

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

Vegan

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

Schweiz

Schweiz andere

Fassbind Himbeergeist

Les Eaux de Vie - 41% vol
55,95 €*

79,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 2 - 4 Werktagen

IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Produktinformationen
Beurteilung
Beerig, ausgeprägt. Fruchtig, harmonisch, Himbeerkonfitürenote. Kraftvoll, fruchtig. Lang und intensiv im Abgang.
Empfehlung
Als Digestif.
Produktdetails
Beschreibung

Die reifen Schweizer Arther Himbeeren werden für diesen edlen Himbeergeist von Fassbind für sechs Wochen mazeriert und anschließend nach traditioneller Art behutsam destilliert. Für die Reifung lagert das Destillat weitere vier Monate im Keller und entwickelt so seine äußerst fruchtige und prickelnd-frische Feinheit, die von Kenner auf der ganzen Welt geschätzt wird. Mit herrlich fruchtig-beerigem Bukett und seinem harmonisch eleganten Körper, bei dem man unwiegerlich an einen großen Korb frisch geflückter Himbeeren denken muss, ist dieser Obstbrand ein wunderbarer Digestif für jede Gelegenheit. 

Kundenmeinungen

SIE BEWERTEN:

Fassbind Himbeergeist

WIE MÖCHTEN SIE DAS PRODUKT BEWERTEN?

star
star
star
star
star
Pflichtfelder
Daten & Fakten

Erzeuger

Edelbrennerei Fassbind

Land

Schweiz

Alkoholgehalt

41 % vol

Verschlussart

Schraubverschluss

Allergene / Inhaltsstoffe

keine

Produkttyp

Obstbrand

Inhalt Flasche (Liter)

0.7 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

S. Fassbind AG, Poststraße 7CH-6414 Oberarth

Artikelnummer

553512

Genuss mit Geist
Die Edelbrennerei Fassbind wurde bereits im Jahr 1846 gegründet. Damit ist die „Alte Urschwyzer Brennerei“ Fassbind die älteste Brennerei in der Schweiz. Die erste Anerkennung für die damals noch junge Brennerei gab es bereits 10 Jahre nach der Gründung. Auf der Weltausstellung in Paris im Jahre 1856 verlieh ein gewisser Napoleón III eine Goldmedaille für die hochklassigen Destillate der Brennerei.Bereits die ältesten Vorfahren der Familie Fassbind kultivierten im Jahr 1395 Kirschbäume, um aus den Früchten Kirschwasser zu gewinnen. Seitdem ist der Stammbaum der Familie Fassbind ohne jegliche Lücke. Von dieser beeindruckend langen Tradition profitiert die Qualität der Produkte bis heute. Denn, verbunden mit der großen Erfahrung in der Kunst des Brennens und Eigenschaften wie Authentizität und Urtümlichkeit prägt vor allem die langjährige Tradition die Fruchtbrände der Edelbrennerei Fassbind.