WineFinder

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

Vegan

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

2015 Burggarten »Neuenahrer« Frühburgunder

Ahr, trocken
23,95 €*

31,93 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

Artikel nicht verfügbar

Produktinformationen
Beurteilung
Samtig weich im Eingang, fruchtig und lebendig in seiner Struktur, Noten von Kirsche und Cassis, feine Süße kombiniert mit eleganter Würze.
Empfehlung
Zu herzhaften Fleischspeisen wie Wildbraten oder Lammkeule
Produktdetails
Beschreibung

Der Frühburgunder verdankt seinen Namen dem Umstand, dass er etwa zwei Wochen vor dem Spätburgunder ausreift. Seine Beeren sind kleiner als die des Spätburgunders, dadurch ist das Verhältnis von Schale zum Rest der Beere größer. Daher bringt der Frühburgunder nicht selten samtigere und gehaltvollere Weine als sein "großer Bruder" hervor.

Daten & Fakten

Erzeuger

Burggarten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Ahr

Rebsorten Auflistung

Frühburgunder

Trinktemperatur

16-18 °C

Passend zu

Huhn, Pasta, Pizza, Rind, Schwein, Vegetarisch

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Restzucker

2.1 g/l

Gesamtsäure

5.1 g/l

Verschlussart

Naturkorken

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein, vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Weingut Burggarten, Landskroner Str.61 53474 Bad Neuenahr-Heppingen

Artikelnummer

104623

Burggarten
Weingut Burggarten: Die feine Seite der MännerwirtschaftJungs sind nun mal Jungs, typisch Männerwirtschaft … Uns fallen auf Anhieb tausende Klischees dazu ein, warum ein Unternehmen, in der drei Brüder und ihr Vater das Zepter führen, ganz bestimmt nur robuste Produkte „mit Brusthaar“ liefert. Und dann sehen wir uns das Weingut Burggarten an und werden blitzschnell vom Gegenteil überzeugt, denn: Die Schäfers von der Ahr zaubern überaus elegante und feingliedrige Rotweine sowie den einen oder anderen überzeugenden Weißwein. Und das trotz ihrer betonten Hemdsärmeligkeit – der vielleicht gerade deswegen.