Weinkompetenz seit 1889

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

2020 Josef Ambs Grauer Burgunder

Kabinett trocken, Baden
7,95 €*

10,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 2-4 Werktagen

Produktinformationen
Beurteilung
Perfekte Balance zwischen Frische und Schmelz, der am Gaumen hängen bleibt. Tolles Bukett mit einer klaren und vielschichtigen Nase, welche an Birnen und Quitten erinnert.
Empfehlung
Der perfekte Allrounder vom Weingut Ambs. Hervorragender Speisebegleiter zu sämtlichen Speisen.
Produktdetails
Beschreibung

Badisch by nature.

Der Josef Ambs Grauer Burgunder ist ein frischer trockener Weißwein aus Baden.

Gemeinsam bewirtschaften die Familie Ambs ihre Weinberge am Ortsrand von Bötzingen im vollen Einklang mit der Natur. Die fruchtbaren Löss- und Lehmböden und das besonders sonnige Mikroklima des Kaiserstuhls bilden die Grundlage für eine hervorragende Traubenqualität. Das schonende Abpressen und die  temperaturkontrollierte Vergärung des Rebguts verbunden mit langer Feinhefelagerung lassen ein vollmundigen, gradlinigen Wein von graziler Eleganz und schöner Länge entstehen.

Daten & Fakten

Erzeuger

Weingut Josef Ambs

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Baden

Rebsorten Auflistung

Grauburgunder

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

4.8 g/l

Gesamtsäure

5.9 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Weingut, Josef AmbsWeingartenhof79268 Bötzingen

Artikelnummer

104269

0
Normalerweise fallen wir als Norddeutsche nicht gleich jeden um den Hals, aber manchmal passieren Dinge, die zum Kurswechsel animieren. Als Andreas Ambs uns in der Hektik der Weihnachtszeit anrief, um einen kurzfristigen Termin zur Verkostung seiner Weine zu vereinbaren, konnten wir uns ein Lächeln nicht verkneifen. Mit seiner „symbadischen“ Art hatte er uns sofort für sich eingenommen. Seine Weine überzeugten uns ebenfalls auf Anhieb. Und so zögerten wir nicht lange und brachten die Sache schnell unter Dach und Fach.