Weinkompetenz seit 1889

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

2019 Krieger Riesling

trocken, Pfalz
star filledstar filledstar filledstar filledstar

3 Kundenmeinungen

6,95 €*

9,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar

Produktinformationen
Beurteilung
helles Gelb in der Farbe, Pfirsich und Apfel in der Nase, lebendige Säure im Geschmack
Empfehlung
zu Meeresfrüchten und asiatischer Küche
Produktdetails
Beschreibung

Thorsten Krieger sagt mit einem verschmitzten Lächeln: "Es muss nicht immer Riesling sein, kann aber!" Und dass er sich auf das Vinifizieren der deutschen Königsrebe versteht, beweist er mit seinen Exemplaren jedes Jahr aufs Neue. Der Krieger Riesling QbA trocken hält einen nach Maracuja, Apfel und etwas Limone duftenden Tropfen bereit, der sich am Gaumen sehr saftig und mineralisch würzig präsentiert. Er verfügt über einen kräftigen Körper und schönen Schmelz im Abgang. Thorsten Krieger ist eben ein Glücksfall für den Riesling – und umgekehrt!

„Seine Ries­linge, Burgunder sind ausdrucks­stark, aromen­in­tensiv, präzise und alle­samt trocken.“ Jens Priewe auf weinkenner.de

Daten & Fakten

Erzeuger

Weingut Thorsten Krieger

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Pfalz

Rebsorten Auflistung

Riesling

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

12 % vol

Restzucker

8.8 g/l

Gesamtsäure

7.9 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahren

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

veganer Wein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Weingut Krieger, Inh. Thorsten KriegerTheresienstr. 7176835 Rhodt

Artikelnummer

100356

0
Seit Generationen, genauer gesagt seit 1652, widmet sich das Familienunternehmen Ludwig und Thorsten Krieger dem Weinbau. Die Weinberge verteilen sich um den Weinbauort Rhodt unter Rietburg im Herzen der Südpfalz und stammen aus den Lagen Rhodter Rosengarten, Rhodter Klosterpfad und Rhodter Schlossberg. Insgesamt werden ca. 13 Hektar bewirtschaftet.