Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein einlösen >>

La Capitelle de Baron'arques Second Vin Rouge

2015 La Capitelle de Baronarques Limoux AOC

18,95 € 25,27 €/Ltr.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 266630
Kurzinformationen
Erzeuger
Domaine de Baronarques - Die Referenz für Spitzenweine
Land
Frankreich
Region
Languedoc, Languedoc-Roussillon
Rebsorte
Cabernet Franc, Malbec, Merlot, Syrah
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Dunkles Granatrot in der Farbe. Aromen von schwarzen Beeren, Bergamotte und Marzipan. Am Gaumen reif, mit gut integriertem Tannin und langem Abgang.
Empfehlung
Zu dunklem Fleisch, Braten, Wild oder mildem Käse.
Genussreife
bis zu 9 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
15,00 % vol
Restzucker
1,80 g/l
Gesamtsäure
5,20 g/l
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene
Sulfite
Anschrift Produzent
Baron Philippe de Rothschild S.A.
33250 Pauillac
Frankreich
Großer, zweiter Wein

Der La Capitelle de Baronarques ist ein trockener Rotwein aus dem Hause der Domaine de Baronarques. Das altehrwürdige Anwesen des Weingutes wurde bereits im 8. Jahrhundert errichtet. Die Tradition ist folglich groß, hier, im westlichsten Winkel des Languedoc-Roussillon nahe Limoux.


Die jüngere Vergangenheit ist geprägt durch die Übernahme des Gutes durch die Baronin Philippine de Rothschild in ihre beiden Söhne. Seit 1998 gehört die Domaine de Baronarques somit zum Rothschild-Imperium und profitiert vom großen Know-How der Eigentümer.


Diese setzen im La Capitelle de Baronarques, dem Zweitwein des Hauses, einerseits auf die Bordeaux-Sorten Merlot, Malbec und Cabernet Franc sowie andererseits auf die im Languedoc beheimatete Syrah. Nach der selektiven Lese und sorgsamen Vinifikation der Trauben, reift die Cuvée für sechs Monate in Eichenholzfässern – und zwar von guten Bekannten: ein bis zwei Jahre alt sind die Fässer des Château Mouton-Rothschild, die dem La Capitelle den geschmacklichen Feinschliff geben.


Das Resultat kann sich schmecken lassen: Ein tiefes Granatrot deutet die Reife im Holzfass an. Der Duft ist geprägt von intensiven Noten schwarzer Beerenfrüchte, Bergamotte und Marzipan. Am Gaumen ist der Wein weich und lässt sehr seidige Tannine und eine schöne Textur erkennen. Der lange, warmerAbgang passt wunderbar zum harmonischen Gesamtbild dieses Rotweins.


Wir können diese Cuvée sehr zu dunklem Fleisch, Braten, Wild und mildem Käse empfehlen.

Domaine de Baronarques - Die Referenz für Spitzenweine

Domaine de Baronarques

Im Vergleich der Weinbaugebiete Frankreichs sticht das Languedoc-Roussillon mit recht liberalen Vorschriften heraus. Qualitätswein kann hier aus diversen Rebsorten erzeugt werden (wohingegen im Bordeaux beispielsweise nur sechs rote Traubensorten zugelassen sind). In einigen Unterappellationen mit hervorragenden klimatischen Bedingungen können durch diese Freiheiten ganz besondere Tropfen entstehen – vor allem dann, wenn das Know-How alter Winzerdynastien auf erstklassige Böden trifft.

In Limoux, im äußersten Westen des Languedoc, ist dieser Glücksfall eingetreten. 1998 landete die Baronin Philippine de Rothschild, Tochter der berühmten Bordeauxwein-Ikone Baron Philippe de Rothschild, mit ihren beiden Söhnen in der Region und erkannte das ungeheure Potential der sie umgebenden Weinbergslagen. Diese gehörten zu einem Gut, auf dem bereits im 16. Jahrhundert Weinbau betrieben wurde, das sich jedoch nach mehreren Wechseln der Eigentümer mit stets neuer Ausrichtung in einem schlechten Zustand befand. Die Baronin und ihre Söhne kauften die Anlage und begannen, in fünfjähriger Arbeit das Gut neu aufzubauen.

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben und 30€-Gutschein gewinnen**

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

**Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.