Weinkompetenz seit 1889

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

2019 Mandrarossa »Rupenera« Merlot

Rosso Sicilia DOC
6,50 €*

8,67 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 2-4 Werktagen

Produktinformationen
Beurteilung
Mit intensivem Rot, am Rand violett schimmernd. In der Nase mit intensiven Aromen von Pflaumen, Quittenmarmelade, Ginster und Rosmarin. Am Gaumen ist er sehr herzhaft und Körperreich. Im Nachhall mit etwas Lakritze sowie Maulbeere.
Empfehlung
zu Wildgerichten oder einer herzhaften Käseplatte
Produktdetails
Beschreibung

Die Cantine Settesoli hat ihren Namen nicht von ungefähr. Settesoli bedeutet ins Deutsche übersetzt „Sieben Böden“, denn die Reben der Mandrarossa Weine unter anderem auf Lehm-, Kalk-, Ton-, Sand- sowie auch auf lockeren Böden. Diese schier unendliche Vielfalt macht es möglich, einen so außergewöhnlich spannenden und sehr individuellen sizilianischen Rotwein zu keltern wie diesen Mandrarossa »Rupenera« Merlot.

In seinem herrlich nuancierten Bukett zeigen sich Noten von dunklen Beeren sowie süßen Früchten. Im Geschmack präsentiert er sich dann sehr voll und zugleich wunderbar frisch. Servieren Sie den feinen Mandrarossa »Rupenera« Merlot als perfekten Speisebegleiter zu mediterranen Gerichten oder als einen verführerischen Schoppen zu beinahe jeder Tages- und Nachtzeit. Cin Cin!

Daten & Fakten

Erzeuger

Cantine Settesoli - Mandrarossa

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Italien

Region

Sizilien

Rebsorten Auflistung

Merlot

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Restzucker

4 g/l

Gesamtsäure

5.2 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Cantine Settesoli s.c.a., Strada Statale 115I-92013 Menfi

Artikelnummer

500812

0
Wein von Cantine Settesoli – ein Hoch auf MandrarossaVor 1958 war sizilianischer Wein ein Glücksspiel: Während Marsala seine Fans gefunden hatte, kamen bei trockenen Weinen entweder köstliche Tropfen oder unattraktive Nieten auf den Markt – je nachdem, was die Keller in einem Jahrgang so zusammenmischen konnten. Seit dieser Zeit hat sich die italienische Insel unaufhaltsam an die Spitze gearbeitet. Dabei ist die Winzergenossenschaft Cantine Settesoli nicht nur ein Beispiel der neuen Qualität, sondern ein Hauptakteur der Revolution. Der Wein von der Menfitana-Küste beherrscht alle Stilrichtungen von alltagstauglich bis Kronjuwel – natürlich einmalig sizilianisch.