Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein einlösen >>

2017 Mas Andes Gran Reserva

2017 Mas Andes Gran Reserva Valle Central

12,95 € 17,27 €/Ltr.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 137678
Kurzinformationen
Erzeuger
Baron Philippe de Rothschild - Chile - Traumhafte Weine vom Fuße der Anden
Land
Chile
Region
Valle Central
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Klare, purpurrote Farbe mit unverwechselbarem, rubinroten Schimmer. In der Nase vielfältig mit Aromen von frischer, schwarzer Johannisbeere und Paprika sowie feine, dezente Gewürznoten. Am Gaumen zeigen sich harmonische Tannine vermischt mit fruchtigen und zugleich ausgesprochen weichen Noten.
Empfehlung
Besonders geeignet zu Fleischgerichten und mediterraner Küche.
Genussreife
bis zu 7 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
13,00 % vol
Restzucker
3,96 g/l
Gesamtsäure
4,80 g/l
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene / Inhaltsstoffe
Sulfite
Anschrift Produzent / Abfüller / Hersteller
Baron Philippe de Rothschild, Maipo Chile SpA
Fundo Viña Maipo Lote A, Hijuela Norte, Buin, Chile
Die neue Ikone vom Fuße der Anden

Über die Weindynastie Rothschild und deren weltberühmtes Château Mouton-Rothschild in Bordeaux müssen wir nicht mehr viele Worte verlieren. Machen wir auch nicht, denn nicht nur in ihrer französischen Heimat schreibt das Haus Rothschild Weingeschichte. Seit 1997 engagiert sich Baron Philippe de Rothschild in Chile und keltert dort unter der Leitung von Emmanuel Riffaud fruchtintensive und authentische Weine.


Das Aushängeschild ihres chilenischen Engagements ist der Mas Andes Gran Reserva. Ein kraftvoller Cabernet Sauvignon, der den typisch-chilenischen Herkunftscharakter mit der klassischen Eleganz und Finesse des Bordeaux so gut vermählt, dass sogar das Wein- und Genussmagazin FALSTAFF ins Schwärmen gerät:


»Archetypisch chilenischer Cabernet, sehr reife schwarze Johannisbeere, aber auch ein vegetaler Hauch dabei. Am Gaumen dicht mit festem Tannin besetzt, der kraftvolle Alkohol verschwindet fast hinter der Stoffigkeit, trotz eher zurückhaltender Säure wirkt der Wein auch nicht wirklich breit. Kraftvoll, und letztlich noch lange nicht ausgereift.« - Falstaff  


Heiße und trockene Sommer sowie ein in meisten Teilen aus Sand und vulkanischem Gestein bestehender Boden sorgen dafür, dass die Rebsorte ihre spezifische Aromatik uneingeschränkt entfalten kann. Schon bei der Bepflanzung wurden die Parzellen nach einem strengen Vorgabenkatalog für die jeweiligen Rebsorten ausgewählt, um hier im Herzen des Maule Valley die besten Weine entstehen zu lassen. Mit diesem Gran Reserva setzt Baron Philippe de Rothschild direkt ein Ausrufezeichen für die Rebsortenlinie Mas Andes. Durch einen ausgewogenen Ausbau in Eichenholzfässern und im Stahltank erzielt der Wein die perfekte Harmonie zwischen fruchtiger Frische und eleganten Tanninen. 

Baron Philippe de Rothschild - Chile - Traumhafte Weine vom Fuße der Anden

Baron Philippe de Rothschild-Chile: Noble Weine vom anderen Ende der Welt 

Über die Dynastie Rothschild, über einen Château Mouton-Rothschild oder überhaupt über Bordeaux als Weinregion müssen wir nicht mehr viele Worte verlieren. Machen wir auch eigentlich nicht, denn an dieser Stelle zieht es uns nach Chile. Dass wir dabei allerdings wieder über die Rothschilds, Bordeaux und französische Weintradition sprechen, liegt an den wunderbaren Weinen am Fuße der Anden: Diese Tropfen vereinen das chilenische Terroir mit der großen Weintradition des Bordeauxhauses. Dabei kommt Noblesse vom anderen Ende der Welt heraus – und ein Preistipp für clevere Genießer.

Die Kellerei im chilenischen Valle Central.

Mehr Informationen
Kundenmeinungen
,
“Wir haben diesen komplexen, tiefen Wein zuerst direkt -ohne zu dekantieren- genossen und ihm anschließend ein wenig Zeit im Dekanter gegeben: die Entwicklung ist enorm und wir freuen uns über diese Geschmacksbombe in unserem Weinkeller!”
,
“Hallo,
dieser Wein h at ein enormes Aroma. Allerdings entfaltet er dieses wenn er Kontakt mit Sauerstoff bekommt, bei einer guten Zimmertemperatur. Kaufe diesen Wein immer wieder, nicht nur bei Preisaktionen empfehlenswert. ”
,
“Hallo und Guten Tag,

eins vorne weg, ich muss Guido H zustimmen in der Aussage das dieser Wein Sauerstoff benötigt.
Wenn er diesen bekommen hat, entfaltet er sein volles Aroma.
Und dieses Aroma ist enorm.
Man schmeckt deutlich die Aromen der Johannisbeere und des Paprika und dabei macht er dies mit einer Leichtigkeit, dass er bei Familienfesten immer gerne genommen wird.

Nicht nur bei einer Preisaktion zu empfehlen sondern ganzjährig. :-)

Danke”
,
“Ein wunderbarer, samtiger Rotwein, der sich auch für festliche Anlässe eignet. Er möchte ein bisschen Aufmerksamkeit. Unsere "Zimmertemperatur" mag er gar nicht, bei 16 oder 17 Grad erst erschließt sich sein Temperament. Und er liebt den Kontakt mit Sauerstoff. Wer ihn ein bisschen umwirbt, wird viel Freude daran haben. ”
,
,
“Mehr Wein braucht der Mensch nicht. Ein sehr ausgewogener Wein läuft über die Zunge und läßt den Gaumen jauchzen. In der Aktion 6 + 6 ein echter Preishammer der sicher auch noch in 1 - 2 Jahren schmeckt.”

Kundenmeinung schreiben und 30€-Gutschein gewinnen**

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

**Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.