Nur 0,99 € Versandkosten

Weinkompetenz seit 1889

Exklusive Mengenvorteile

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

2012 Masi Mazzano Amarone della Valpolicella Classico

DOCG
132,00 €*

176,00 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar

IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Produktinformationen
Beurteilung
In der Nase kraftvolle Aromen von Kirschen, eingelegt in Branntwein und Pflaumen. Im Geschmack majestätisch, mit einem Hauch von Ma rasca-Kirschen und Heidelbeeren. Komplexer Nachgeschmack mit überraschender Länge.
Empfehlung
Zu Schmorgerichten, fein gebratenem Fleisch und deftigen Aufläufen.
Produktdetails
Beschreibung

Ein Amarone in Idealform

Dieser königliche Amarone della Valpolicella von Masi trägt den Namen Mazzano. Wie die einmalige Lage, von der die Trauben für diesen Wein stammen. Ihrem Terroir hat der Wein seine Einzigartigkeit und seine Unverkennbarkeit zu verdanken. Dies liegt an der besonderen Höhe der Lage, sie beträgt nämlich 350 bis 415 Meter über dem Meeresspiegel. Außerdem ist die ideale Ausrichtung zur Sonne von großer Bedeutung für die Lage. Die dort wachsenden Reben Corvina, Molinara und Rondinella sind typisch für den Amarone und wachsen auf kalkigem und bröckeligem Untergrund, der aber zugleich humusreich ist. Neben diesen besonders guten Bedingungen für das Gedeihen der Trauben, verleiht die behutsame Durchführung der Appassimento-Technik dem Weine seine großartige Persönlichkeit.

Das heißt man lagert die Trauben nach der Ernte zuerst auf Bambus-Regalen und lässt sie lufttrocknen. Das in den Beeren enthaltene Wasser kann verdunsten und die Inhaltsstoffe liegen in höherer Konzentration vor. Dies spiegelt sich auch in der Intensität und hohen Konzentration des Weines wider. Erst wenn die Beeren fast schon Rosinen sind, werden sie eingemaischt und dürfen ihre Maischegärung vollziehen.

Das Resultat kann sich sehen lassen: ein Amarone in Idealform! Der Wein ist undruchdringlich und dunkelrot mit leicht bronzenen Reflexen. Er ist gut zugänglich und hat kräftige Kirsch-, Pflaumen- und Heidelbeer-Aromen. Auch allerlei Trockenfrüchte sind zu finden. Im Geschmack zeigt sich zusätzlich eine intensive schokoladige Note. Im komplexen Abgang zeigt sich eine wunderbare Wüzigkeit. Dieser edle Wein hat weiche Tannine von einer samtigen Eleganz. Er ist kraftvoll, tief und opulent – eben genau so, wie ein Amarone sein sollte und noch viel mehr! Auch das Weinkritiker Magazin Robert Parker’s Wine Advocate ist überzeugt: »Der Mazzano ist einer der großen Amarone auf dem heutigen Markt und es gibt nur eine geringe Anzahl an Flaschen von diesem Exemplar.«

Auszeichnungen
96
James Suckling
2012
96 Punkte von James Suckling 2012
»Plums, blackberries, violets and blueberries. Some sultanas. Full-bodied with firm, toned tannins that are polished and beautiful. It’s reserved and beautiful throughout. Goes on for minutes. Drink after 2022, but already very pretty.«
James Suckling
Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.
95
Falstaff
2012
95 Punkte von Falstaff 2012
»Sattes, tiefdunkles Rubin mit leichtem Granatschimmer. Sehr satte Nase nach reifer Zwetschke und Bonbons von der dunklen Ribisel, etwas schwarze Trüffel im Hintergrund. Frisch und saftig in Ansatz und Verlauf, rollt fein über den Gaumen, feines, im Kern griffiges Tannin, im Finale salzig, gute Spannung.«
Falstaff
Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.  
94
Vinous
2012
94 Punkte von Vinous 2012
»A dusting of exotic spices, crushed stone, dried roses and tobacco wafts up from the darkly alluring 2012 Amarone Classico Mazzano. This is surprisingly lifted and fifi nessed yet undeniably savory with a bitter herbal twang, as tart red and black fruits cascade across a salty mineral core. This tapers off long, staining and structured with a saturation of primary concentration and balsamic tones that linger–through it all, the mouth waters. I love the contrasts of savory and sweet here. Only 1.1 grams of residual sugar. Amazing.«
Vinous
Diese Weinbewertungsplattfrom wurde vom ehemaligen Chefredakteur des "The Wine Advocate", Antonio Gallonis, 2013 gegründet, welcher sich höchst fachkundig mit der italienischen Weinwelt beschäftigt.
Kundenmeinungen

SIE BEWERTEN:

2012 Masi Mazzano Amarone della Valpolicella Classico

WIE MÖCHTEN SIE DAS PRODUKT BEWERTEN?

star
star
star
star
star
Pflichtfelder
Daten & Fakten

Erzeuger

Masi

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Italien

Region

Veneto

Rebsorten Auflistung

Corvina

Trinktemperatur

16-18 °C

Passend zu

Käse, Lamm, Rind, Schwein, Vegetarisch, Wild

Alkoholgehalt

16 % vol

Restzucker

1.1 g/l

Gesamtsäure

6.2 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 30 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Masi Agricola S.P.A., Via Monteleone 26 I37015 Sant'Ambrogio di Valpolicella (VR)

Artikelnummer

125435

Masi hat entscheidenden Anteil daran, dass die Weine der norditalienischen Valpolicella-Region weltweit höchstes Ansehen genießen. Begriffe wie »Amarone«, »Appassimento«, ja sogar das Valpolicella-Gebiet selbst sind heute untrennbar mit der Geschichte, dem Innovationsgeist und den Werten von Masi verbunden. Wie es dazu kam und wohin der Weg des Weinguts führt? Ein Blick in die Vergangenheit gibt erste Aufschlüsse.