Versandkostenfreie Lieferung bis zum 07.07.2020 »

Masi Toar

2016 Masi Toar Valpolicella Classico Superiore DOC

14,95 € 19,93 €/Ltr.
inkl. MwSt., versandkostenfrei
IHR MEHRWERT BEI UNS:
3% Rabatt bei 1-5 Flaschen
5% Rabatt ab 6 Flaschen

Sofort versandfertig, Lieferfrist 4 - 7 Werktage

Artikelnummer: 125404
Kurzinformationen
Erzeuger
Masi - Aus dem Herzen des Valpolicella
Land
Italien
Region
Valle Central, Veneto
Verkehrsbezeichnung
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Oseleta, Rondinella
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
In der Nase reife rote Früchte mit einem Hauch Vanille. Im Geschmack Noten von Pflaumen und Kirschen mit langem vollmundigen Abgang.
Empfehlung
Besonders gut zu gegrilltem oder gebratenem rotem Fleisch, Roastbeef, Wild oder Wildbret sowie zu mäßig gereiftem Käse.
Genussreife
bis zu 15 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
13,00 % vol
Restzucker
0,10 g/l
Gesamtsäure
5,20 g/l
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene / Inhaltsstoffe
Sulfite
Anschrift Produzent / Abfüller / Hersteller
Masi Agricola S.P.A.
Via Monteleone 26
I37015 Sant'Ambrogio di Valpolicella (VR)
Valpolicella für die Zukunft

Diesen Wein kann man als »Valpolicella von Morgen« bezeichnen. Es ist der Toar von Masi und er steht für Kühnheit und Kraft. Er schafft es auf ganzer Linie zu überzeugen. Seine Farbe ist von tiefem Rubinrot mit leicht violetten Reflexen. Seine Fruchtigkeit kommt unerwartet, ist aber sehr einnehmend und lässt vorrangig an Kirschen und Pflaumen denken. Die Fruchtigkeit wird begleitet von würzigen Komponenten wie Kakao, Zimt und Vanille. Im Geschmack offenbart sich die gut ausbalancierte Säure und die weichen Tannine. Der Körper des Toar ist eher füllig, dazu zeigt er sich als sehr zugänglich und angenehme Noten von Konfitüre. Der Nachhall ist langanhaltend und elegant.  


Der Wein ist eine harmonische Komposition aus verschiedenen Rebsorten, die für das Valpolicella typisch sind. Es sind die Sorten Corvina und Rondinella sowie eine ganz besondere Sorte – die Oseleta. Sie war fast gänzlich in Vergessenheit geraten bis Masi sie in den 1980er Jahren wiederentdeckt hat und sich dazu entschied sie erneut zu kultivieren.


Darin liegt die Erklärung, warum dieser  Wein für die Zukunft ist. Er gibt der neu entdeckten Rebsorte Oseleta einen Bestimmungszweck und sie ihm seinen festen Charakter. Außerdem ist dieser Wein Sinnbild für die Philosophie von Masi. Sie erzeugen Weine, die Moderne mit dem historischen Herz der Region Venetien vereinen. Und so bezieht sich der Name »Toar« auch auf den Ursprung des Weines, nämlich die vulkanischen Gesteine, die bei dem Weinberg vorliegen, von dem seine Trauben stammen.  

Masi - Aus dem Herzen des Valpolicella

»Masi« – dieser (längenmäßig) kleine Name mit dem großen Klang hat entscheidenden Anteil daran, dass die Weine der norditalienischen Valpolicella-Region weltweit höchstes Ansehen genießen. Begriffe wie »Amarone«, »Appassimento«, ja sogar das Valpolicella-Gebiet selbst sind heute untrennbar mit der Geschichte, dem Innovationsgeist und den Werten von Masi verbunden. Wie es dazu kam und wohin der Weg des Unternehmens führt? Ein Blick in die Vergangenheit gibt erste Aufschlüsse. 

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben und 30€-Gutschein gewinnen**

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

**Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.