Versandkostenfrei ab 150 EUR

Weinkompetenz seit 1889

Exklusive Mengenvorteile

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

33% sparen

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

Frankreich

Bordeaux

2020 Mouton Cadet Les Parcelles Rosé

Bordeaux AOC
7,95 €*11,95 €

10,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 2 - 4 Werktagen

Produktinformationen
Beurteilung
Im Bukett dezente Aromen roter Johannisbeeren, die sich mit der Zeit intensivieren und von Pink Grapefruit- und Himbeernoten ergänzt werden. Der Gaumen ist kräftig, Litschi und Pink Grapefruit dominieren. Im Abgang Anklänge frischer Kokosnuss.
Empfehlung
Ideal als Aperitif oder zu Meeresfrüchten.
Produktdetails
Beschreibung

Nachwuchs in der Mouton Cadet Familie

Eine frische, sehr hippe Variante des Roséweins haben die Winzer von Baron Philippe de Rothschild mit dem Mouton Cadet Les Parcelles Rosé entworfen. Die Parzellen, die im Weinnamen erwähnt werden, sind in diesem Fall mit Merlot bestockt. Die Fleischigkeit, Fülle und Weichheit, dank der diese Rebsorte weltweite Beliebtheit genießt, kennzeichnen auch diese moderne Variante, die nicht nur geschmacklich äußerst ansprechend ist.

Mit seinem Hellrosa und einem silbernen Schimmer fällt der Bordeaux-Rosé bereits optisch angenehm auf und durch die schlanke Flaschenform und ein modernes schmales Etikett gleichzeitig etwas aus dem Rahmen. Alles ist hier auf unbeschwerte Eleganz ausgelegt.

Bei der Vinifizierung wurde die Gärtemperatur bewusst niedrig gehalten, damit die frischen feinfruchtigen Aromen bewahrt werden. Ein 4- bis 6-monatiges Feinhefelager steigerte anschließend die Cremigkeit dieses Rosés, der im Duft mit frischen Anklängen roter Johannisbeeren und Zitrusfrüchten aufwartet. Das Mundgefühl ist frisch, weich und vollmundig, während sich als fruchtige Basis Litschi und Grapefruit ausmachen lassen, die im Abgang von einem Hauch Kokos eingeholt werden.

Die jüngeren Brüder der großen Moutons erhalten mit dem Mouton Cadet Les Parcelles Rosé wahrhaft „freshen“ Nachwuchs (le cadet = der Jüngere), der als Aperitif ebenso schön zu trinken ist wie als Begleiter von leichten Salaten und Meeresfrüchten.

Auszeichnungen
Gold
CGAP
Concours Général Agricole de Paris
Bereits seit 1870 besteht der Wettbewerb um die begehrte französische Auszeichnung hochwertiger Agrarprodukte auf dem internationalen Markt - und nur die Besten können bestehen!
90
Decanter
2020
Decanter
Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.
Silber
Concours Mondial
Concours Mondial de Bruxelles
Der Concours Mondial de Bruxelles ist ein internationaler Wettbewerb, bei dem tausende Weine von Juroren aus der ganzen Welt blind verkostet und bewertet werden. Ziel ist es, Weine der besten Qualität zu küren. Der Wettbewerb ist einer der bedeutendsten im Bereich Wein auf internationaler Ebene.
Kundenmeinungen

SIE BEWERTEN:

2020 Mouton Cadet Les Parcelles Rosé

WIE MÖCHTEN SIE DAS PRODUKT BEWERTEN?

star
star
star
star
star
Pflichtfelder
Daten & Fakten

Erzeuger

Baron Philippe de Rothschild

Farbe

rosé

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Rebsorten Auflistung

Cabernet Sauvignon, Merlot

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

13 % vol

Restzucker

1.9 g/l

Gesamtsäure

5.7 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Roséwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Baron Philippe de Rothschild, 33250 PaulliacFrankreich

Artikelnummer

266039

Legendäre Weine aus BordeauxBaron Philippe de Rothschild: Müssen wir noch mehr sagen?Selbst im unwahrscheinlichen Fall, dass Sie noch nie mit der Weinwelt in Kontakt gekommen sind, ist Ihnen der Name Baron Philippe de Rothschild garantiert ein Begriff. Schließlich fällt er immer dann als Zauberwort, wenn es um Genuss, Luxus, Grandezza und die kulinarische Weltherrschaft des Bordeaux geht. Wenn Ihnen allein beim Gedanken an die Weinpreise dieses Hauses der Kopf schwindelt, dann haben wir jedoch vielleicht eine kleine Überraschung für Sie. Denn Baron Philippe de Rothschild kann auch Luxus auf Einstiegsniveau.