Weinkompetenz seit 1889

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

2020 Ökonomierat Janson Fossilis Weißburgunder

Biowein trocken, Pfalz
8,95 €*

11,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar

Produktinformationen
Beurteilung
In der Nase finden sich Aromen von Birne und Mango. Am Gaumen ausgewogen, cremig und elegant mit tollem Nachhall
Empfehlung
Durch seine gute Struktur auch als vielseitiger Essensbegleiter für die leichte Küche geeignet.
Produktdetails
Beschreibung

Gehaltvoller und fein gewobener Weißburgunder

Dieser trockene Weißwein besticht durch eine elegante Cremigkeit, die durch Aromen von Birne und Mango unterstützt wird und so in einem tollen Nachhall am Gaumen resultiert. Der Anbau auf Quarzitsteinboden ergibt einen gehaltvollen und fein gewobenen Weißburgunder, der zudem äußerst präsent und nachhaltig ist. Dabei werden die Fossilis-Weine mit besonderer Hingabe und Passion im Einklang mit der Natur angebaut. Ökologischer Weinbau wird beim Ökonomierat Janson aus tiefster Überzeugung heraus gelebt. Dies findet sich in der gesamten Kollektion wieder, die sich durch eine unbeschreibliche Mineralität und Feinheit auszeichnet.

Der Biowein eignet sich insbesondere für die leichte Küche und ergänzt diese als vielseitiger Essensbegleiter optimal.

Daten & Fakten

Erzeuger

Weingut Ökonomierat Janson

Farbe

weiss

Land

Deutschland

Region

Pfalz

Rebsorten Auflistung

Weißburgunder

Trinktemperatur

10-12 °C

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

5.2 g/l

Gesamtsäure

5.3 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

bis zu 2 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Biowein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Weinkontor A. & J. Pflüger, Gutleutstr. 4867098 Bad Dürkheim

Artikelnummer

174140

0
Seit 1989 wird auf dem Weingut nach ECOVIN-Richtlinien gearbeitet, 2007 wurden sie Demeter-Mitglied. Ökologische Weinkultur erlebbar, schmeckbar und begreifbar zu machen – das ist der Leitgedanke von Christine Bernhard sowie Bernd und Alexander Pflüger.