WineFinder

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

Vegan

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

2021 Krämer »Red Stuff« Rotwein-Cuvée

Rheinhessen, trocken
9,95 €*

13,27 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

Voraussichtliche Lieferung in 3 - 5 Werktagen

Menge wählen:

1 FL. 13,27 €/Liter
9,95 €
6 FL. 13,27 €/Liter
59,70 €
12 FL. 13,27 €/Liter
119,40 €
Produktinformationen
Beurteilung
Im Bukett Nuancen von Brombeere, Kirsche und Pflaume, dazu gesellt sich eine geheimnisvolle Würze. Dicht, komplex und konzentriert am Gaumen, mit großem Lagerpotential!
Empfehlung
Passt gut zu Hammel- und Schweinefleisch.
Produktdetails
Beschreibung

Jetzt wird Tacheles getrunken.

Der Krämer »Red Stuff« Rotwein vom Weingut Krämer, ist eine fabelhafte Rotwein-Cuvée mit gehaltvollen und komplexen Aromen. Dieser Wein aus Rheinhessen wurde im Barrique und im Holzfass gereift.

Am Wißberg, wo Tobias Rebstöcke stehen, ist er von weißem Kalkstein geprägt. Die imposante Erhebung bietet für rheinhessische Verhältnisse fast schon Steillagen. Um dieses besondere Terroir schmeckbar zu machen, verzichtet Tobias auf allzu viel Restsüße und begrenzt den Alkoholgehalt.

Daten & Fakten

Erzeuger

Krämer

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Rheinhessen

Rebsorten Auflistung

Cabernet Sauvignon, Regent, Spätburgunder

Trinktemperatur

16-18 °C

Passend zu

Käse, Lamm, Pasta, Pizza, Rind, Schwein, Vegetarisch, Wild

Alkoholgehalt

14 % vol

Restzucker

3.9 g/l

Gesamtsäure

5 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein, vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Krämer Straight GmbH, Untere Pforte 19 55578 Gau-Weinheim

Artikelnummer

104258

Krämer
»Nicht lange herum philosophieren, sondern von Anfang an Butter bei die Fische!« Tobias Krämer ist keiner, der große Reden schwingt. Er lässt lieber seine Arbeit sprechen und wenn er das Wort ergreift, spricht er Tacheles – wie seine Weine: Die sind im besten Sinne gerade heraus. Straight eben. Der englische Begriff beschreibt sehr gut Tobias Vision eines guten Weins, die er auf dem elterlichen Weingut in Gau Weinheim, das er mittlerweile übernommen hat, in die Tat umsetzt.