Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein einlösen >>

Zutaten für 4 Personen

  • 2,5 kg Dry-Aged-Rinderrippchen
  • 12 kleine Kartoffeln
  • 500 ml Rotwein
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 1 Bund Lauchzwiebel
  • 2 EL Marillenmarmelade
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Roh-Zucker
  • 1 Sternanis
  • 1 Kaffirlimettenblatt
  • 6 Zimtblüten
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • Meerrettich
  • Salz & Pfeffer
  • Erdnussöl

Rezepte aus dem Kochbuch

Zubereitung

1. Die Rinderrippchen in einen Schmortopf geben und in etwas Erdnussöl von allen Seiten anbraten.

2. Die Kartoffeln, waschen, halbieren und zu den Rippchen geben. Alles mit Rotwein und Brühe aufgießen. Zucker, Tomatenmark und Marmelade dazugeben und einmal aufkochen lassen. Das Gericht eine Stunde lang bei geringer Hitze leicht köcheln lassen. Den Deckel dabei auf dem Topf belassen.

3. Das Grün der geputzten Lauchzwiebel fein hacken und in eine separate Schüssel geben. Den Rest der Lauchzwiebel durchteilen und zum Ziehen für 12 Minuten in den Topf geben. Halbierte Knoblauchzehe, Rosmarin, Zimtblüten und das Kaffirlimettenblatt beigeben. Mit Salz und Pfeffer  abschmecken.

4. Den Meerrettich reiben. Die Rippchen zum Servieren mit dem geriebenen Meerrettich und Grün der Lauchzwiebel bestreuen.

Unsere Empfehlungen zu diesem Gericht

2015 Heartland Shiraz Langhorne Creek
27% sparen!
     Melbourne International Wine Competition
90 James Halliday
91 Falstaff
12,95 € 17,27 €/Ltr.
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Lebensmittelangaben