Versandkostenfreie Lieferung bis zum 07.07.2020 »

Zutaten für 6 Personen

  • Küchengarn
  • 750 g Lauch
  • 4 Stängel glatte Petersilie
  • 4 Stängel Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 8 schwarze Pfefferkörner
  • 500 g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 60 g Butter
  • 1,2 l Gemüsebrühe
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 75 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 120 g Schlagsahne
  • Für das Topping: kleine Speckwürfel

Rezepte aus dem Kochbuch

Zubereitung

Zur Vorbereitung:

Vom Lauch ein großes Außenblatt ablösen, putzen und in der Mitte der Länge nach falten. Petersilie, Thymian, Lorbeer und die Pfefferkörner hinzugeben. Das Blatt mit dem Küchengarn fest zusammenbinden. Den restlichen Lauch ebenfalls putzen und in Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen, abspülen und in Würfel schneiden. 1,2 l Wasser zum Kochen bringen und das Pulver der Gemüsebrühe hinzugeben.

Der Hauptteil:

Butter in einem Topf erhitzen. Den geschnittenen Lauch im Topf etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze dünsten. Die Kartoffeln, die heiße Gemüsebrühe und das mit Gewürzen und Kräutern gefüllte Lauchblatt hinzugeben. Die Lauchsuppe im geschlossenen Topf, bei kleiner Hitze, etwa 20 Minuten kochen lassen.

Währenddessen den Schnittlauch abspülen, trocknen und in feine Ringe schneiden. Schnittlauch und Öl fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das zusammengebundene Lauchblatt herausnehmen und die Suppe pürieren. Sahne dazu gießen und unter Rühren kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Lauchsuppe mit dem Schnittlauchöl beträufeln und servieren.

Unser Tipp:

Die Speckwürfel anbraten und als Topping auf die Suppe geben.

Guten Appetit!

Unsere Empfehlungen zu diesem Gericht

6,95 € 9,27 €/Ltr.
  • 5% Rabatt ab 6 Flaschen
  • 3% Rabatt bei 1-5 Flaschen
inkl. MwSt., versandkostenfrei

Sofort versandfertig, Lieferfrist 4 - 7 Werktage

Lebensmittelangaben