Flor de Caña Grand Reserve

Flor de Caña Rum Grand Reserve 7 Jahre alt

17,95 € Liter: 25,64 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 660110
Kurzinformationen
Erzeuger
Flor de Caña - Der höchstprämierte Rum der Welt
Land
Nicaragua
Inhalt
0,70 l
Alkoholgehalt
40,00 %
Region
Nicaragua
Allergene
keine
Anschrift Produzent
Compañia Licorera de Nicaragua, S.A.
KM 4.5 Carretera a Masaya, Edif. Pellas 8vo piso,
NI-10000 Managua
Produktinformationen
1890 gründete Francisco Pellas, dessen Familie über den Anbau von Zuckerrohr zu Wohlstand gelangt war, im Herzen seiner Plantagen die erste Rumbrennerei des Landes. Schon bald ließ er kleine Mengen in Holzfässern reifen und verkaufte sie begeisterten, wohlhabenden Plantagenbesitzern als rare Köstlichkeit. Das Geschäft mit den feinen, besseren Qualitäten lief derart gut, dass die Familie Pellas 1937 die compania licoreira de nicaragua gründete.

Heute zählt Flor de Caña zu den beliebtesten Rum-Marken Zentralamerikas und ist längst der Stolz eines ganzen Landes. Die fünffache Destillation und das weltweit einzigartige "slow - aged" Reifeverfahren haben Flor de Caña zum höchstprämierten Rum der Welt gemacht.

Der Flor de Caña Grand Reserve 7 Jahre lagerte mindestens 7 Jahre in Eichenfässern und ist ein edler und hochwertiger Rum. Mit einem Bernsteinton, der ein wenig ins mahagonifarbene übergeht präsentiert er sich im Glas. Der Rum ist wunderbar zum puren Genuss geeignet, aber durch seine besondere Milde ist er auch in der Lage Cocktails enorm aufzuwerten und zu bereichern. Dieses geschmackliche Highlight sollte in keiner gut sortierten Bar fehlen.
Flor de Caña - Der höchstprämierte Rum der Welt

Die fünffache Destillation und das weltweit einzigartige »slow-aged« Reifeverfahren haben Flor de Caña zum höchstprämierten Rum der Welt gemacht.

Flor de Caña ist mit über 100 Auszeichnungen der höchstprämierte Rum der Welt. Bereits seit 1685 wird in Chichigalpa, einem Städtchen am Fuße des Vulkans San Cristobal, gut 100 Kilometer westlich von Managua, Zuckerrohr angebaut. 1890 gründete Francisco Pellas, dessen Familie über den Anbau von Zuckerrohr zu Wohlstand gelangt war, im Herzen seiner Plantagen die erste Rumbrennerei des Landes.

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.