Weinkompetenz seit 1889

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

2019 Weingut Zehnthof Luckert Sulzfelder Weißburgunder

VDP.Ortswein trocken, Franken
14,50 €*

19,33 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar

Produktinformationen
Beurteilung
Der feinaromatische Weißburgunder besticht mit fruchtigen Aromen vollreifer Birnen, Äpfeln und Zitrusfrüchte, die von floralen und würzigen Noten begleitet werden. Am Gaumen präsentiert er sich saftig mit einer lebhaften Säure und ausgewogenem Körper.
Empfehlung
Zu mittelkräftigen Fleischgerichten, asiatischen Gerichten, Wildgeflügel und Schweinefleisch.
Produktdetails
Beschreibung

Der Sulzfelder Weißburgunder ist ein besonderer Wein. Er entsteht auf ganz natürlichem Weg durch Spontangärung und erhält dadurch eine sehr schmelzige Art. Der Weißburgunder ist sehr harmonisch und besitzt eine lebendige Säure, die ihm aber keinesweg wiederspricht. In seiner leuchtend gelben Farbe verbirgen sich Aromen von Apfel, Ananas und Birne. Aber auch blumig-würzige Noten spielen beim Sulzfelder Weißburgunder eine Rolle.

Auszeichnungen
Naturland
Naturland
Naturland
Der Verband für ökologischen Landbau vereint neben diesen auch die Soziale Verantwortung und den fairen Handel.
Daten & Fakten

Erzeuger

Weingut Zehnthof Luckert

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Franken

Rebsorten Auflistung

Weißburgunder

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

2.1 g/l

Gesamtsäure

5.3 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Biowein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Weingut Zehnthof, Theo LuckertKettengasse 3-597320 Sulzfeld

Artikelnummer

104838

0
Vier Jahrhunderte lang gehörte der 1558 erbaute Zehnthof in Sulzfeld am Main zum fürstbischöflichen Besitz. Bis Theo Luckert das Anwesen 1970 kaufte und daraus einen Weinbetrieb formte. Erst seine Söhne Ulrich und Wolfgang allerdings machten daraus ein Weingut, dessen Name bis weit über die Grenzen seiner fränkischen Heimat einen guten Klang hat.