Weinkompetenz seit 1889

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

Teruzzi

Kultweine aus San Gimignano

Mit Teruzzi zum weißen Supertoskaner

Moment, weißer Supertoskaner? Den gibt es doch gar nicht! Korrektur: Den gab es nicht, bis Teruzzi ihn erfunden haben. Denn der Terre di Tufi ist eine lupenreine, exzellente Cuvée aus Vernaccia di San Gimignano, Chardonnay und Sauvignon und erfüllt alle Voraussetzungen, die schon die roten Vorbilder so bekannt gemacht haben – nur eben auf die weiße Tour. Denn ein Supertoskaner ist per definitionem eine einzigartige Vermählung von internationalen und einheimischen Rebsorten, die auf strenge DOC-Regeln pfeift und dennoch höchste Qualität bietet. Dass der ehemalige Rennfahrer und Jockey Enrico Teruzzi und seine Ehefrau Carmen Puthod ausgerechnet die altehrwürdige Touristenhochburg San Gimignano für ihren Traum vom ultramodernen Weinbetrieb auserkoren, hatte durchaus Methode. Denn die Eheleute sind Feingeister par excellence, lieben die Tradition ebenso wie den Fortschritt und sind seit jeher ganz vernarrt in die wunderbaren Weine aus der Toskana. Mit ihrem eigenen Gut sorgten sie 1974 für gehörig Aufruhr in der fest abgesteckten Toskana, die von wenigen großen Familien beherrscht wird. Es gab also nur einen Ausweg: die Flucht nach vorn.

 

 

Auf leichten Schwingen mit Teruzzi

Abgesehen vom Terre di Tufi können sich Teruzzi noch eine weitere Errungenschaft ins Stammbuch schreiben. Mit dem Vernacchia di San Gimignano machten sie eine uralte örtliche Traube wieder populär und zeigten, wie leichtfüßig toskanischer Weißwein wirklich ist. Der DOCG-Status des mineralisch-fruchtigen Klassikers geht einzig und allein auf diese Anstrengungen zurück. Wenn es Sie bei Ihrem nächsten Urlaub gen Italien zieht, sollten Sie sich erstens die alten Türme von San Gimignano anschauen und zweitens bei Teruzzi vorbeigucken. Denn diese Weine sind eine wahre Sensation ohne Attitüden – und ausnahmsweise ist der Hype um ein Weingut hier auch einmal absolut gerechtfertigt.