Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein sichern>>

Vignerons de la Vicomté - Die Genießer aus Südfrankreich

Vignerons de la Vicomté: „sauleckere” Weine!

Wenn wir bei Wein von den Vignerons de la Vicomté das Prädikat „saulecker“ verwenden, dann ist uns nicht etwas unsere sprachliche Kinderstube abhanden gekommen. Denn die beliebteste Linie der Genossenschaft bei Montpellier hört auf den Namen Le Cochonnet – und das heißt übersetzt „Ferkel“. Dieser Begriff ist allerdings auch die Bezeichnung für die Zielkugel im Boule-Spiel, was natürlich ganz dem südfranzösischen Savoir Vivre entspricht. Aber unsere Einschätzung über die Weine nehmen wir trotzdem nicht zurück! Schließlich muss man die Dinge manchmal beim tierischen Namen nennen.

Die Größe kann ein Vorteil sein, wie die Vignerons de la Vicomté beweisen

Als Winzergemeinschaft vieler Familien des Plateau d’Aumelas zwischen Montpellier und Béziers verfügt die Vignerons de la Vicomté über eine reiche Auswahl an Trauben von 7.000 Hektar Weinland. Dieses riesige Areal wird von Weinbauern aus 25 Dörfern des Languedoc teilweise seit Jahrhunderten bewirtschaftet. Kern des Landes bilden alte römische Bauten, die den Weinbau in der Region bereits vor tausenden Jahren nachweisen.

Die Vignerons de la Vicomté schlossen sich zusammen, weil die Gegend durchaus störrisch ist und mitunter ganze Ernten einzelner Güter gefährlich nah an der Ungenießbarkeit kratzten. Eine starke Genossenschaft im Rücken half, diese Schwankungen durch Know-how und unbürokratische Hilfe auszubalancieren. Gleichzeitig fanden die einzelnen Weinbauern einen zuverlässigen Abnehmer, der auch noch die richtige Kellertechnik mitbringen konnte, um äußerst überzeugende Landweine für den weltweiten Markt zu produzieren. Denn genau dies ist heute das Steckenpferd der Vignerons de la Vicomté: Sie wollen die Vin de Pays-Klasse um einige Qualitätspunkte anheben, ohne dabei deren Gesicht als wunderbar trinkbare Weine zu verändern.

Wein von Vignerons de la Vicomté bei Club of Wine: ein Stall voller frecher Ferkelchen

13 Önologen überwachen, dass die leckeren Ferkelchen „Le Cochonnet“ stets in ihrer besten Form in die Flasche kommen. Jeweils nur die besten Parzellen werden zum Beispiel für den auch bei uns beliebten Le Cochonnet Chardonnay oder für den Le Cochonnet Merlot herangezogen.

Wenn die Ferkel-Trauben-Fülle in einem Jahr zu groß wird, verkaufen die Vignerons de la Vicomté die Trauben zusätzlich an andere Güter und sichern so ihren Winzern ein wunderbar stabiles Einkommen. Sagenhafte zwei Millionen Flaschen verlassen jährlich einen der Keller der Vignerons de la Vicomté und werden auch von den Franzosen besonders gern zu unkomplizierten Menüs und Gelegenheiten getrunken.

Einer unserer Kunden fasste jüngst perfekt zusammen, was wir an den Weinen von Vignerons de la Vicomté so lieben: Er nannte den Le Cochonnet Sauvignon einen „Wein wie ein Ferkelchen: frisch, frech, frei.“ Gut gesagt und für alle Weine gültig!

Weine von Vignerons de la Vicomté
2017 Le Cochonnet Sauvignon Vin de Pays d'Oc
4,95 € Liter: 6,60 €
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

2017 Le Cochonnet Merlot Vin de Pays d'Oc
4,95 € Liter: 6,60 €
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

2017 Le Cochonnet Chardonnay Vin de pays d'Oc
6,50 € Liter: 6,50 €
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

4,95 € Liter: 6,60 €
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

2017 Le Cochonnet Merlot 1 l I.G.P. Pays d'Oc
6,50 € Liter: 6,50 €
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage