Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

Rothschild Anderra Carmenere

2017 Rothschild Anderra Carmenere Central Valley - Baron Philippe de Rothschild

7,95 € Liter: 10,60 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 137676
Kurzinformationen
Erzeuger
Baron Philippe de Rothschild - Chile - Traumhafte Weine vom Fuße der Anden
Land
Chile
Region
Valle Central
Rebsorte
Carmenère
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Mit intensiv rot-violetter Färbung. Im Bukett sehr kraftvoll, aber dennoch sehr edel mit Aromen von Heidelbeere, Brombeere, schwarzem Pfeffer und etwas Mokka. Am Gaumen ebenfalls sehr Kräftig mit intensiven Noten von schwarzen Kirschen und wiederrum Pfeffer und Mokka sowie einer Spur Vanille.
Empfehlung
zu Gegrilltem aber auch zu Desserts mit Schokolade oder Käse
Genussreife
bis zu 4 Jahren
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
13,00 %
Restzucker
2,89 g/l
Gesamtsäure
4,60 g/l
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene
Sulfite
Anschrift Produzent
Baron Philippe de Rothschild, Maipo Chile SpA
Fundo Viña Maipo Lote A, Hijuela Norte, Buin, Chile
Ein Hauch von Bordeaux in Chile

Der trockene Rotwein Anderra Carmenère von Rothschild aus Chile überzeugt durch würzige Aromen. Im Glas erscheint der Anderra Carmenère in einem sehr attraktiven, intensiv leuchtenden Purpurrot. Sein komplexes Bukett zeigt Noten von Heidelbeeren, Brombeeren und schwarzem Pfeffer die von Toast- und Mokka-Aromen eingebunden werden. Am Gaumen präsentiert er seine ganze Kraft und Komplexität. Aromen von schwarzer Kirsche in Verbindung mit den schon aus dem Bukett bekannten Noten von schwarzem Pfeffer und Mokka umschleiern anschließend die Zunge bis er sich in ein langes Finale verabschiedet.


Heimat für den Anderra Carmenère von Baron Philippe de Rothschild Chile ist das Weinbaugebiet Central Valley. Südlich der chilenischen Hauptstadt Santiago gelegen, befindet sich die Region im Herzen des Landes. Das Central Valley ist eine sehr umfangreiche Weinregion, die besonders durch ihr vorherrschend halbtrockenes, mediterranes Klima ideal für die Kultivierung von Weinen geeignet ist.


Sind die Trauben dem Rebenmeer im Central Valley erstmal entnommen, beginnt der Reifeprozess im Keller von Baron Philippe de Rothschild Chile. Dabei wird etwa die Hälfte der Ernte für mindestens sechs und höchstens acht Monate im Holz gelagert bevor der Rotwein auf die Flasche gezogen wird. Die dezenten Holznoten geben dem Wein seinen aufregend komplexen Style und untermalen des Weiteren seine Frucht.


Servieren Sie diesen Carmenère von Baron Philippe de Rothschild zu Fleischgerichten in verschiedenen Variationen, einer deftigen Käseplatte oder zum Dessert mit Schokolade. 

Baron Philippe de Rothschild - Chile - Traumhafte Weine vom Fuße der Anden

Baron Philippe de Rothschild-Chile: Noble Weine vom anderen Ende der Welt 

Über die Dynastie Rothschild, über einen Château Mouton-Rothschild oder überhaupt über Bordeaux als Weinregion müssen wir nicht mehr viele Worte verlieren. Machen wir auch eigentlich nicht, denn an dieser Stelle zieht es uns nach Chile. Dass wir dabei allerdings wieder über die Rothschilds, Bordeaux und französische Weintradition sprechen, liegt an den wunderbaren Weinen am Fuße der Anden: Diese Tropfen vereinen das chilenische Terroir mit der großen Weintradition des Bordeauxhauses. Dabei kommt Noblesse vom anderen Ende der Welt heraus – und ein Preistipp für clevere Genießer.

Die Kellerei im chilenischen Valle Central.

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.