Château du Grand Mouëys Blanc

2014 Château du Grand Mouëys Blanc Côtes de Bordeaux AOC

8,95 € Liter: 11,93 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Nicht verfügbar.

Artikelnummer: 110943
Kurzinformationen
Erzeuger
Château du Grand Mouëys - Eine Perle des Bordelais
Land
Frankreich
Rebsorte
Muscadelle, Sauvignon Blanc, Sémillon
Farbe
Weiß
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
frisch, apartes Fruchtbukett, ergänzt von Gräser- und Blütennoten, feinsaftig, kernig, ausgewogen, rassiger Abgang
Empfehlung
zu Vorspeisen, Fisch, leichten Gerichten, gut gekühlt als Apéritif oder zur Erfrischung
Genussreife
bis zu 2 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
12,50 %
Restzucker
1,00 g/l
Region
Bordeaux
Gesamtsäure
7,30 g/l
Trinktemperatur
8-10 °C
Allergene
Sulfite
Anschrift Produzent
SCA Les Trois Collines
Château du Grand Moueys
33550 Capian
Produktinformationen

Mit 80 Hektar unter Reben zählt Grand Mouëys, dessen stattliches Château aus dem 19. Jahrhundert stammt, zu den bedeutendsten Weingütern der "Premières Côtes de Bordeaux" auf dem rechten Ufer der Garonne. Verantwortlich dafür zeichnet die Bremer Kaufmannsfamilie Bömers, die mit viel persönlicher Hingabe und beträchtlichem finanziellen Engagement dafür gesorgt hat, dass auf dem Château wieder Weine von Weltrang erzeugt werden. Eine besondere Faszination übt der immer wieder bei nationalen Wettbewerben ausgezeichnete Blanc Sec des Hauses aus. Ein moderner Weißwein, den die Kellermeisterin Karine Lemaitre aus zwei Drittel Sauvignon- und einem Drittel Sémillon- und Muscadelle-Trauben mustergültig komponiert hat. Das Bukett reizt mit delikaten Fruchtnoten und zartem Blütenduft. Im Geschmack präsentiert sich der rassige Blanc sec klar, kernig und ausgewogen. Genießen Sie ihn gut gekühlt zu Fisch, Meeresfrüchten und Geflügelspeisen oder als Apéritif.

Château du Grand Mouëys - Eine Perle des Bordelais

Das Château du Grand Moueys ist eine Reise wert!

Der Legende nach gehörte dieses Gut einst den Tempelrittern. Als sie fliehen mussten, weil ihr Orden verboten und seine Mitglieder verfolgt wurden, hätten sie auf dem Gelände des Château einen Schatz vergraben. Gefunden wurde er bis heute nicht. Dafür kommen Jahr für Jahr Kostbarkeiten aus dem Keller der Besitzung ans Tageslicht. Keine mittelalterlichen Schatullen, aber die Flaschen von Grand Mouëys, die fast ebenso begehrt sind. Mit 80 Hektar unter Reben zählt Grand Mouëys, dessen stattliches Château aus dem 19. Jahrhundert stammt, zu den bedeutenden Weingütern der »Premières Côtes de Bordeaux« auf dem rechten Ufer der Garonne.

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.