Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein sichern >>

Hirth Lemberger

2015 Hirth Lemberger trocken

13,95 € Liter: 18,60 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 178264
Kurzinformationen
Erzeuger
Weingut Helmuth Hirth - Der Qualitätsfanatiker
Land
Deutschland
Region
Württemberg
Rebsorte
Lemberger
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Tief-dunkles Rubinrot, ein intensives Bukett von Schokolade, Kaffee und einem Hauch Zimt, feurig und mit einer kühlen Frucht, am Gaumen straffe und zugleich schmelzende Tannine und ein samtig-beeriger Abgang.
Empfehlung
zu Schmorgerichten, Wild, Wildgeflügel
Genussreife
bis zu 8 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
13,50 %
Restzucker
2,00 g/l
Gesamtsäure
4,80 g/l
Trinktemperatur
16-18 °C
Bio-Kontrollnummer
Bio-Wein DE-ÖKO-039, GfRS
Allergene
Sulfite
Anschrift Produzent
Weingut Hirth GmbH
Rebhof 1
74182 Obersulm
Weine vom Qualitätsfanatiker

Die Weine des ‚Anti-Schwaben’ (so der Spiegel) Helmuth Hirth sind alles andere als schnell auf die Flasche gebrachte uniforme Technoweine und eignen sich nicht für den normalen ‚Viertelesschlotzer’. Der Begriff Zeit erfährt im Weingut eine neue Dimension: ‚Zeit ist eigener Wille’. Das fängt im Weinberg an und geht im Keller weiter. Es wird viel Zeit für die Pflege der Weinstöcke aufgebracht, Zeit, um den optimalen Reifegrad der Trauben abzuwarten und Zeit für die Reifung der Weine im Fass. 


Diese kontinuierliche Qualitätsarbeit merkt man seinem Lemberger bereits im Glas durch sein tief-dunkles Rubinrot an. Die Aromen sind durch eine lange Lagerung in kleinen Barrique-Fässern sehr schön eingebunden. Der Geruch des Lembergers erinnert uns an Schokolade, Kaffeebohnen und Zimtstangen. Anklänge von Vanille runden diesen Eindruck perfekt ab. Am Gaumen spürt man sofort die weichen aber kräftigen Tannine des Rotweines

Weingut Helmuth Hirth - Der Qualitätsfanatiker

Kellermeister Frank Kayser


Vom Taubergrund bis zum Oberen Neckartal reicht Deutschlands fünftgrößtes Weinanbaugebiet: das Weinland Württemberg.Seine landschaftliche Vielfalt spiegelt sich in 16 Großlagen und 203 Einzellagen wider, deren reichhaltiges Rebsortiment einmalig für Deutschland ist. Da der Charakter eines Weines bekanntlich nicht allein von Wetter und Kellermeister geprägt wird, sondern auch der Boden eine entscheidende Rolle spielt, kann nahezu jeder Ort mit ganz typischen Tropfen aufwarten.

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.