Jurtschitsch Grüner Veltliner "GrüVe"

2016 Jurtschitsch Grüner Veltliner "GrüVe" Qualitätswein trocken

8,95 € Liter: 11,93 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 100024
Kurzinformationen
Erzeuger
Weingut Jurtschitsch - Spitzen-Weingut aus dem Kamptal
Land
Österreich
Rebsorte
Grüner Veltliner
Farbe
Weiß
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Mit heller Fruchtigkeit, schlanker Struktur und der typisch österreichischen Frische ist der GrüVe ein klassischer Vertreter seines Jahrgangs. Er besticht durch seine großartige Aromatiefe und eine besonders feine Würze.
Empfehlung
ein unwiderstehlicher Aperitif und ein Allrounder zur klassisch-österreichischen Küche; von der Jause über Vorspeisen, bis hin zu gegrilltem Fisch, hellem Fleisch und zur Ethno-Küche.
Genussreife
bis zu 2 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
11,50 %
Restzucker
1,00 g/l
Region
Kamptal
Gesamtsäure
6,00 g/l
Trinktemperatur
8-10 °C
Allergene
Sulfite
Anschrift Produzent
Weingut Sonnhof Jurtschitsch
Rudolfstr. 39, 3550 Langenlois, Österreich
Produktinformationen
Der Veltliner ist eine in Österreich heimische Rebsorte, die etwa ein Drittel der Gesamtrebfläche in Anspruch nimmt. Der "Grüne" Veltliner liefert leichte Weine mit ausgeprägtem Sortenbukett und feinem Nerv.

Der GrüVe ist der leichteste Veltliner aus dem Hause Jurtschitsch. Mit seiner fröhlich-würzigen Aromatik, einer erfrischenden Säure, Leichtigkeit im Alkohol und dennoch viel Fülle am Gaumen, kommt er den Kundenanforderungen nach einem leichten Trinkwein nach. Der österreichische Maler der Pop-Aert Christian Ludwig Attersee sorgt jährlich für das passende "Outfit". Jedes Jahr zieren Motive des "Attersee Alphabetes" die bekannte Weinflasche. Christian Ludwig Attersee ist ein Befürworter der angewandten Kunst im Alltag. Unter dem Motto: "Wer sich keinen Attersee leisten kann, soll wenigstens einen auf dem Tisch haben" versucht er den Kreis zwischen Kulinarik und Kunst beim Konsumenten zu schließen.
Weingut Jurtschitsch - Spitzen-Weingut aus dem Kamptal

Weingut Jurtschitsch: Aus der Welt lernen, österreichisch komponieren

Wie kaum ein anderes Weinland ist Österreich mittlerweile fest in der Hand einer neuen, jungen Winzergeneration, die mit internationalen Wassern gewaschen ist und trotzdem die heimatliche Weintradition liebt. Auf dem Weingut Jurtschitsch heißt diese Generation Alwin und Stefanie. Diese beiden Kosmopoliten reißen das gesamte Kamptal mit ihrem Elan mit – und die Welt mit ihren Weinen. 

Alwin und Stefanie Jurtschitsch, die junge Generation auf dem Weingut Jurtschitsch.

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.