Müller Zweigelt Reserve

2011 Müller Zweigelt Reserve Niederösterreich QbA

10,95 € Liter: 14,60 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Nicht verfügbar.

Artikelnummer: 194042
Kurzinformationen
Erzeuger
Weingut Müller - Auf zu neuen Ufern
Land
Österreich
Rebsorte
Zweigelt
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Die für den Zweigelt typische Kirschnase in Perfektion, ergänzt mit etwas Gewürzen. Am Gaumen kühle Spuren von reifen, roten Früchten. Saftig und animierend im Trunk. Fein verwobenes Tannin und gut eingebundene Säure. Schmeichelnde, aber kraftvolle Fülle im Abgang.
Empfehlung
Zu mediterranem Ofengemüse, gefüllter Kalbsbrust, gebackenem Schafskäse und Pastagerichten mit gebackenen Tomaten
Genussreife
bis zu 9 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
13,50 %
Restzucker
3,80 g/l
Region
Niederösterreich
Gesamtsäure
5,50 g/l
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene
Sulfite
Anschrift Produzent
Weingut Müller GmbH
Hollenburgerstr. 12, A-3508 Krustetten
Produktinformationen
Die Rotweintrauben für diesen Zweigelt stammen aus Weingärten rund um den Göttweiger Berg im südlichen Kremstal. Die Rebanlagen befinden sich größtenteils auf warmen Schotterböden mit einer kräftigen Lössauflage. Besonders der Einfluss des warmen pannonischen Klimas aus dem Osten und das Mikroklima des Donautales beeinflussen die Reifung der Trauben positiv.

Im Glas zeigt der Zweigelt von Stefan und Leopald Müller ein leuchtendes Rubingranat und verströmt ein wunderbares Aroma nach reifen Kirschen. Am Gaumen feine Würze, mit gut eingebundenem Holz. Im Abgang zeigt er sich kraftvoll mit einer schönen Länge.
Weingut Müller - Auf zu neuen Ufern

Weingut Müller: Richtiges von der falschen Donauseite

Eine unserer österreichischen Lieblingsentdeckungen, das Weingut Müller, befindet sich im Dörfchen Krustetten im Kremstal südlich der Donau. Das wäre an sich kein Problem, wenn nicht direkt auf der anderen Uferseite Krems und Oberrohrendorf als Weinmekka der Alpenrepublik allen die Show stehlen würden – und zwar auf den besten Böden, von denen das andere Ufer nur träumen kann. Das klingt nicht besonders ermutigend, aber eben genau deswegen lieben wir das Weingut Müller. Denn der überaus sympathische Familienbetrieb zuckt beim Blick auf die Nachbarn mit den Schultern, lächelt, krempelt die Ärmel hoch und macht österreichische Rebsortenweine mit Pfiff. Domäne KremsLenz Moser? Bitte, wer?! 

Stefan und Leopold Müller in Ihren Weinbergen

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.