Rüdesheimer Kirchenpfad Riesling 1,5 l

2015 Rüdesheimer Kirchenpfad Riesling Magnum 1,5L Kabinett feinherb

24,95 € Liter: 16,63 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 104123
Kurzinformationen
Erzeuger
Weingut Josef Leitz - Riesling-Meisterwerke aus einzigartigem Welterbe
Land
Deutschland
Rebsorte
Riesling
Farbe
Weiß
Wein Typ
Feinherb
Beurteilung
saftig, fruchtbetonter Riesling, Apfel-, Pfirsich- und Birnennoten. Sehr animierendes Restzucker- und Säurespiel. Saftige, vollmundige Struktur, mit leichter mineralischer Note im Abgang.
Empfehlung
Geflügelspeisen, leicht angebratenem Kalbsfleisch, Fisch sowie Käsespezialitäten
Genussreife
bis zu 5 Jahre
Inhalt
1,50 l
Alkoholgehalt
11,00 %
Region
Rheingau
Trinktemperatur
8-10 °C
Allergene
Sulfite
Anschrift Produzent
Weingut Leitz KG
Theodor-Heus-Str. 5
65385 Rüdesheim am Rhein
Produktinformationen
Über Winzermagier Johannes Leitz sagt man im Rheingau ehrfürchtig, dass er seine Rebstöcke wohl verzaubert haben müsse, da sie nur jene geringe Anzahl an kerngesunden, hochreifen Trauben tragen, die derart grandiose Qualität ermöglichen. Dabei gehört er nur zu den "Wissenden", die es wirklich verstehen Top-Lagen wie dem Rüdesheimer Kirchenpfad Kabinett feinherb Spitzenqualität abzuringen.

Der schlank strukturierte Rüdesheimer Kirchenpfad Kabinett betört mit blumigen Noten und Aromen von Pfirsich und Birne. Typisch für den Kirchenpfad ist ein feines Säurespiel und die gut eingebundene Restsüße.
Weingut Josef Leitz - Riesling-Meisterwerke aus einzigartigem Welterbe

Weingut Josef Leitz - Eigentümer Johannes Leitz in seinen Weinbergen

 
Die Geschichte des Weinbaus der Familie Leitz aus Rüdesheim geht zurück bis 1744. Der heutige Eigentümer Johannes Leitz wurde 1964 in Rüdesheim am Rhein geboren. Er übernahm 1985 den Betrieb mit 3 ha in Eigenregie. Seitdem hat er ihn zu einem national und international erfolgreichen Weingut mit der beachtlichen Größe von knapp 40 ha geführt. Das stetige Wachstum der letzten Jahre hat dem Betrieb keinesfalls geschadet. Seine Weine tragen eine individuelle Handschrift und spiegeln das Terroir des Rüdesheimer Berges wider. Darüber hinaus ist es Johannes Leitz gelungen, neben terroirbetonten Spitzenweinen auch Weine wie den für sein Design ausgezeichneten Eins-Zwei-Dry zu international erfolgreichen Marken aufzubauen. Mit seiner Betriebsleiterin und Kellermeisterin Eva Fricke erzeugt Johannes Leitz puristische, geradlinige, mineralische, edle und feine Rieslinge, die bei moderatem Alkohol Schwung, Rasse und Nerv zeigen.
Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.