2010 Conde Valdemar Reserva

2010 Conde Valdemar Reserva Rioja DOCa

12,50 € Liter: 16,67 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 860212
Kurzinformationen
Erzeuger
Conde Valdemar - Die Rioja-Pioniere
Land
Spanien
Rebsorte
Graciano, Mazuelo, Tempranillo
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
ausgewogene Balance von Frucht, Holz und großer Eleganz. Aromen von Schwarzkrische, schwarzer Pflaume, Kakao, Vanille und Zedernholz umspielen die Nase. Am Gaumen kraftvoll, üppig und komplex.
Empfehlung
Hervorragend zu gegrilltem dunklen Fleisch, würzigem Käse und Tapas-Variationen
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
13,50 %
Restzucker
1,90 g/l
Gesamtsäure
5,50 g/l
Region
Rioja
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene
Sulfite
Anschrift Produzent
Bodegas Valdemar S.A.
Camino Viejo s/n
01320 Oyón (Alava)
Spanien
Der ganze Stolz von fünf Generationen

"This plump red offers dried cherry, tobacco, forest floor, coffee and spicy flavors. The generous texture is supported by well-integrated tannins and balsamic acidity. Has depth and balance. Drink now through 2022." - Wine Spectator 


Familie Bujanda kann voller Stolz behaupten, den klassischen Rioja Wein-Stil entscheidend mitgeprägt zu haben. 1889 pflanzte Joaquín Martínez Bujanda die ersten Rebstöcke auf dem steinigen Boden in Oyón. Seitdem ist eines tief in der DNA der Familie verankert: Stets der Beste und gleichzeitig der Innovativste zu sein. So führte man in den 1980er-Jahren als erster in Europa die computergesteuerte Gärtemperaturkontrolle ein. Eine Entscheidung, die wegweisend für einen neuen Stil in der Rioja war. Die erste Reserva aus 100 % Garnacha und der erste spanische im Holzfass gereifte Weißwein stehen ebenfalls auf der Habenseite. Die Liste ließe sich noch ewig weiterführen. Dieses Engagement wurde mit etlichen Auszeichnungen belohnt. Unter ihnen beispielspeise der „Critics Choice Award“ des Wine Spectator – eine der angesehensten Auszeichnungen der Weinszene. Robert Parker hat zudem das Portfolio der Conde Valdemar als „excellent“ eingestuft. 


Der Conde Valdemar Reserva ist ein hervorragendes Beispiel für die exzellente Arbeit der Weinmacher. Die Trauben stammen zu 100% von eigenen Weinbergen der Regionen Logroño, Ausejo und Oyón. Nach der Lese reift der Rotwein 18 Monate in Barrique-Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Der Wein zeigt sich in der spektakulären roten Farbe der Picota-Kirsche. Aromen von feinen Gewürznoten wie Vanille, Kakao und Zeder in Kombination mit subtiler Aromen schwarzer Früchte umspielen die Nase. Im Finale ist er dann sehr schön rund, schmackhaft und entfaltet reife Tannine. 

Conde Valdemar - Die Rioja-Pioniere

Die Familie Bujanda ist in jeglicher Hinsicht top. Sie gehört laut Wine & Spirits zu den „Top 5 Rioja-Erzeugern der letzten 25 Jahre“ und verfügt als eines der wenigen Häuser über Top-Lagen sowohl in der Rioja Alta als auch in Alavesa und Baja. Als eine der wenigen Bodegas der Rioja, verarbeitet man ausschließlich Trauben aus eigenem Anbau, und zwar nur die typischen Rebsorten wie Tempranillo, Mazuelo, Garnacha, Graciano und Maturana. Als erster Erzeuger in Spanien führte man die temperaturgesteuerte Vergärung ein und präsentierte darüber hinaus den ersten im Barrique gereiften Vino Blanco der Rioja.

Familie Bujanda ist in jeglicher Hinsicht top

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.