Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein einlösen >>

2017 Allendorf Winkeler Brentanogarten Riesling »Goethewein«

2017 Allendorf Winkeler Brentanogarten Riesling »Goethewein« VDP Erste Lage trocken

16,95 € 22,60 €/Ltr.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 106071
Kurzinformationen
Erzeuger
Weingut Allendorf - Durch Generationen verbunden
Land
Deutschland
Region
Rheingau
Rebsorte
Riesling
Farbe
Weiß
Beurteilung
weich eingebundene Säure. Sein typisches Aroma erlangt er durch die traditionelle Lagerung im Holzfaß.
Empfehlung
zu Fischgerichten und Salaten
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
12,50 % vol
Restzucker
5,00 g/l
Gesamtsäure
6,50 g/l
Allergene / Inhaltsstoffe
Sulfite
Anschrift Produzent / Abfüller / Hersteller
Fritz Allendorf Weinhandel GmbH & Co. KG
Kirchstraße 69
D-65375 Oestrich-Winkel
Produktinformationen

Der Winkeler Brentanogarten Riesling ist ein trockener Weißwein vom Weingut Allendorf, der mit seiner weich eingebundenen Säure auf historischem Boden wächst. Bereits der berühmte Dichter und Denker Johann Wolfgang von Goethe wandelte seinerzeit in den Hängen des Brentanogarten. Durch die traditionelle Lagerung im Holzfass erlangt dieser Riesling anschließend sein typisches Aroma.


Der ummauerte Weinberg am Brantanohaus gehört zur Lage des Jesuitengarten, der direkt im Ort am Ufer des Rheines liegt. Diese Lage gilt als eine der wärmsten des Rheingaus und ermöglicht so einen frühen Austrieb, frühe Blüte und hohe Reife der Reben. Durch die Ortsnähe und eine schützende Mauer sind die Weinberge dort gut vor ungünstiger Witterung gesichert.


Bekannt wurde das Gut durch seine erlesenen Rieslingkreationen, wie diesem Winkeler Brentanogarten. Probieren Sie diesen meisterhaft gekelterten Tropfen zu Fischgerichten und Salaten. Sie werden begeistert sein! 

Weingut Allendorf - Durch Generationen verbunden

Die Anfänge der Familiengeschichte Allendorf liegen etwa im 13. Jahrhundert, bereits seit dieser Zeit sind sie nun im Rheingau verwurzelt. Jedoch wurde der Grundstein für erfolgreichen Weinbau erst im Jahr 1773 von Philipp Anton Allendorf gelegt. Bis heute noch, mittlerweile schon seit mehreren Generationen, befindet sich das Weingut im Familienbesitz und besteht bereits seit den 1970ern  rund um den Georgshof. Mehr als 100 Mitarbeiter wurden innerhalb der letzten 50 Jahre auf ihren 75 ha beschäftigt. Daraus gingen auch viele Winzer und sogar Meister hervor. Das Weingut ist für die Familie nicht nur Arbeit: vier Generationen sind heute hier beheimatet und treffen sich regelmäßig gemeinsam am Mittagstisch. 

 

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben und 30€-Gutschein gewinnen**

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

**Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.