Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein sichern »

Johanneshof Reinisch Lores Chardonnay

2017 Johanneshof Reinisch Lores Chardonnay Thermenregion

22,50 € 30,00 €/Ltr.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
IHR MEHRWERT BEI UNS:
3% Rabatt bei 1-5 Flaschen
5% Rabatt ab 6 Flaschen

Sofort versandfertig, Lieferfrist 4 - 7 Werktage

Artikelnummer: 193361
Kurzinformationen
Erzeuger
Weingut Johanneshof Reinisch - Feine Weine aus der Thermenregion
Land
Österreich
Region
Thermenregion
Verkehrsbezeichnung
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Farbe
Weiß
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Am Gaumen explodieren Aromen exotischer Früchte mit einer eleganten Honignote. Langer samtiger Abgang!
Empfehlung
Passt zu Fisch, Krustentieren, kräftigen Vorspeisen und pikant gewürzten Nudelgerichten
Genussreife
bis zu 5 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
14,00 % vol
Restzucker
2,40 g/l
Gesamtsäure
5,80 g/l
Trinktemperatur
8-10 °C
Bio-Kontrollnummer
AT-BIO-401
Allergene / Inhaltsstoffe
Sulfite
Anschrift Produzent / Abfüller / Hersteller
Johanneshof Reinisch
Im Weingarten 1
2523 Tattendorf
Österreich
Champions League der Chardonnays

Ein Chardonnay auf Champions League Niveau. Die edle Weißweinrebsorte Chardonnay und die Ried (=Lage) Lores sind wie für einander gemacht. Durch die Schwarzerde über dem urzeitlichen Schottergrund und der vergleichsweise kühlen Gesamtcharakteristik kann hier das komplette Potential des Burgunders herausgeholt werden.


Im Bukett präsentiert sich dieser Wein mit einer besonderen Aromadichte. Zart duftend nach Nüssen und Biskuit, dazu ein milder Vanilleton, vom Holzfass. Sortentypische Kraft, Eleganz und cremige Fruchtnoten finden sich am Gaumen. Mit vollmundigem Schmelz und langen Nachhall überzeugt dieser Österreicher.


Für die komplette Geschmacksentfaltung dekantieren Sie den Lores Chardonnay und genießen Sie ihn idealerweise in einem Burgunderglas.

Weingut Johanneshof Reinisch - Feine Weine aus der Thermenregion

Die Brüder Christian, Hannes und Michael Reinisch

Die Thermenregion genießt seit jeher einen exzellenten Ruf. Jeder, der in Österreich etwas auf sich hielt, genoss Zierfandler oder Rotgipfler aus der schönen Region rund um Baden – egal ob Bischof, Erzherzog, Schauspieler oder Königspaare. Bei der Eheschließung von Königin Elisabeth mit Prinz Phillip im Jahre 1947 wurde den Hochzeitsgästen Gumpoldskirchner Wein serviert. Die Familie Reinisch hält diese eigenständige Weinkultur mit viel Leidenschaft lebendig. Auf den schottrigen Schwemmlandböden kultivieren sie eine große Bandbreite an Rebsorten und räumen den autochthonen Rebsorten Zierfandler und Rotgipfler besonderen Platz ein. Nirgends sonst auf der Welt zu finden, bieten beide Sorten ein besonderes Stück regionaler Identität.

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben und 30€-Gutschein gewinnen**

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

**Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.