Februar SALE Days - jetzt Final-Angebote sichern >>

Rosa dei Masi

2018 Rosa dei Masi Rosato Trevenezie Rosato Trevenezie IGT

9,50 € 12,67 €/Ltr.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 125350
Kurzinformationen
Erzeuger
Masi - Aus dem Herzen des Valpolicella
Land
Italien
Region
Valle Central, Veneto
Verkehrsbezeichnung
Rosewein
Rebsorte
Refosco
Farbe
Rosé
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Im Glas lachsrosa mit kirschroten Reflexen, in der Nase intensive Aromen von gereiften Beerenfrüchten, insbesondere Himbeeren und Waldkirschen. Im Geschmack weich und ausgewogen mit lebendiger und erfrischender Säure mit langem attraktiven Abgang.
Empfehlung
Hervorragend als Aperitif und zu Antipasti, leichten Pastagerichten, Schalentieren und Meeresfrüchten.
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
12,50 % vol
Restzucker
4,00 g/l
Gesamtsäure
5,70 g/l
Trinktemperatur
8-10 °C
Allergene / Inhaltsstoffe
Sulfite
Anschrift Produzent / Abfüller / Hersteller
Masi Agricola S.P.A.
Via Monteleone 26
I37015 Sant'Ambrogio di Valpolicella (VR)
Ein Rosé, weich und wild

Wer neue Wege geht, gelangt an neue Ziele. Bei Masi weiß man davon mittlerweile ein mehrstrophiges Lied zu singen. Denn seitdem das venezianische Weinimperium sich auf die Weiterentwicklung des im Valpolicella-Gebiet verbreiteten Appassimento-Verfahrens fokussiert, bereichert das Team um Sandro Boscaini die Weinwelt immer wieder mit spannenden Kreationen – wie dem Rosa die Masi.


Gekeltert wird dieser Rosé aus der alten Rebsorte Refosco, doch bevor es soweit ist, trocknen die Trauben nach der Lese zunächst zwei bis drei Monate. Während dieser Zeit konzentrieren sich die Aromastoffe in den Beeren. Diese Appassimento-Technik ist vor allem vom roten Amarone bekannt, bei Masi jedoch belässt man es keinesfalls bei der Erzeugung von Rotweinen dieses Stils.


Und so ist auch der Roséwein aus der berühmten Campofiorin-Linie des Hauses ein äußerst intensiver Vertreter seiner Farbe. Ausdrucksstarke Aromen reifer Beeren, vor allem Himbeeren, und wilder Kirschen dominieren im Duft des Weins, der am Gaumen mit Weichheit, einer gut ausbalancierten Säure überzeugt sowie einem langen Finish.


Zu leichten Pastagerichten, Schalentieren und Antipasti ist dieser Rosé ein exzellenter Begleiter.

Masi - Aus dem Herzen des Valpolicella

»Masi« – dieser (längenmäßig) kleine Name mit dem großen Klang hat entscheidenden Anteil daran, dass die Weine der norditalienischen Valpolicella-Region weltweit höchstes Ansehen genießen. Begriffe wie »Amarone«, »Appassimento«, ja sogar das Valpolicella-Gebiet selbst sind heute untrennbar mit der Geschichte, dem Innovationsgeist und den Werten von Masi verbunden. Wie es dazu kam und wohin der Weg des Unternehmens führt? Ein Blick in die Vergangenheit gibt erste Aufschlüsse. 

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben und 30€-Gutschein gewinnen**

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

**Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.