WineFinder

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

2021 Franz Keller Eichberg Oberrotweil

VDP.GROSSES GEWÄCHS®, Baden
59,95 €*

79,93 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

Artikel nicht verfügbar

Produktinformationen
Beurteilung
ausgeprägtes Aroma nach roten Beeren mit kräftigen Noten von Kirschen und Brombeeren. Im Mund dann samtig und kraftvoll mit ausgewogenen Tanninen im Abgang
Empfehlung
zu Rinderfilet, geschmorten Gerichten, kräftig gebratenem Geflügel und Gegrilltem.
Produktdetails
Beschreibung

Die Weine des schwarzen Adlers

Am Anfang war bei den Kellers die Gastronomie. Der Schwarze Adler steht seit Jahrzehnten für die Spitze badischer Gastronomiekultur. Seit 1969 hat das Haus ohne Unterbrechung einen Michelin-Stern. Weine als perfekte Begleiter für gutes Essen auszubauen, ist auf dem Weingut Franz Keller Schwarzer Adler deshalb immer eine der zentralen Ideen des Weinmachens gewesen. Im Rebberg und Weinkeller gilt wie in den Küchen der Restaurants die größte Aufmerksamkeit dem Grundprodukt. Nur Trauben von ausgesuchter Qualität – so die Überzeugung – können später im Wein ihren ganz eigenen, terroir- und haustypischen Charakter entwickeln.

Nach der selektiven Lese werden die Trauben für den Oberrotweiler Eichberg Spätburgunder bei kontrollierter Temperatur mazeriert und anschließend schonend gepresst. Die alkoholische Gärung erfolgt im Stahltank. Anschließend reift der Wein im Holzfass. Dieser Spätburgunder hat ein ausgeprägtes Aroma nach roten Beeren mit kräftigen Noten von Kirschen und Brombeeren. Im Mund dann samtig und kraftvoll mit ausgewogenen Tanninen im Abgang.

Auszeichnungen
17,5
Vinum
2021
17,5 Punkte von Vinum 2021
»In der Nase Zwetschge, feine Gewürznoten, Lorbeer, Salbei, Wacholder, Piment, ein Hauch Rindssuppe, am Gaumen saftig, noch unentwickelt, die würzigen Noten bestätigen sich, etwas dunkle Schokolade im Vordergrund. Guter Säurebiss, saftig, mit durchaus präsenter Tanninstruktur und leicht spürbarem Alkohol, bleibt lang am Gaumen.«
Vinum
Das schweizer Magazin für Weinkultur veröffentlichte bereits einen deutschen Weinguide. Dabei wurden über 1.000 der besten Winzer Deutschlands getestet.
96
Decanter
2018
96 Punkte von Decanter 2018
»The first whiff of flinty reduction gives way to an emollient yet fresh creaminess that holds aromatic notions of peony and smoky cherry. The palate is bright, fresh and crunchy - in a distinct rejection of what the Kaiserstuhl used to stand for. This is the new Baden: taut, precise, stony and fresh. The Eichberg with its mix of basaltic volcanic formations underneath a thin loess topsoil seems to give a racy energy to this and Friedrich Keller made sure to capture the fruit at a point of vivid freshness. The elderberry finish is lovely, lasting and aromatic.«
Decanter
Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.
Daten & Fakten

Erzeuger

Franz Keller

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Baden

Rebsorten Auflistung

Spätburgunder

Trinktemperatur

16-18 °C

Passend zu

Käse, Lamm, Rind, Schwein, Vegetarisch, Wild

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

0.8 g/l

Gesamtsäure

5.6 g/l

Verschlussart

Naturkorken

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Weingut und Weinhandel, Franz Keller Badbergstr. 44 79235 Vogtsburg-Oberbergen

Artikelnummer

104949

Franz Keller
Am Anfang war bei den Kellers die Gastronomie. Der Schwarze Adler steht seit Jahrzehnten für die Spitze badischer Gastronomiekultur. Seit 1969 hat das Haus ohne Unterbrechung einen Michelin-Stern.