Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein einlösen >>

Distillerie Berta - Die Grappa- Schmiede

Distillerie Berta: Pedanterie zahlt sich aus

Wenn wir im Deutschen von Berta reden, meinen wir eine gemütliche Frau, die entweder Köchin oder Waschweib ist. Wenn die Italiener von Berta reden, meinen sie eine der nobelsten Grappa-Destillen des Piemont und gleichzeitig einen ganz eigenen Grappa-Stil, den Enrico und Gianfranco Berta mit unbedingter Pedanterie perfektioniert haben. Was Sie von der Distillerie Berta bei uns online kaufen können, ist nichts weniger als eine überragende Spezialität in unglaublich facettenreichen Spielarten. 

Destillerie Berta - Die Grappa-Schmiede

Grappa von Distillerie Berta: das Gemeinschaftsprinzip

Das Piemont im Nordwesten Italiens ist zwar ein bekanntes Weinland, allerdings ist der Grappa als Spielart der Traubenverarbeitung dabei, den „normalen“ Abfüllungen aus Nebbiolo, Barbera-Rebe oder Moscato so langsam den Rang abzulaufen. Das liegt in unserer Erfahrung an zwei Dingen: Erstens hat es auf dem Grappa-Gebiet im Piemont in den letzten Jahren gewaltige Qualitätssprünge gegeben und zweitens ist der Tresterbrand selbst wieder absolut angesagt.

Dass die Distillerie Berta an dieser Entwicklung nicht ganz unschuldig ist, liegt am besonderen Gemeinschaftsprinzip der Brennerei. Der Standort in Nizza Monferrato ist seit der Gründung vor über 50 Jahren regelmäßiger Treffpunkt der Piemonteser Weinelite, die hier ihre jeweils besten Traubentrester zur sorgfältigen Weiterverarbeitung abliefert.

Dabei setzen die Inhaber Enrico und Gianfranco Berta nicht nur ihr ganzes handwerkliches Können für den jeweiligen Grappa ein. Sie haben es sich auch zur Aufgabe gemacht, jedem Winemaker einen Signatur-Grappa auf den Leib zu schneidern. Dabei spielen sie einerseits die volle Stärke einer bestimmten Traubensorte aus und zollen andererseits dem Terroir und der Ernte selbst durch den sorgfältigen Ausbau einen ganz eigenen Tribut.

So sind sie wesentlich dafür verantwortlich, dass es im Piemont nun mehr als einen Spitzengrappa gibt und dass statt platter, vorlauter Aromensprache ein vielschichtiges Vokabular vorherrscht, wie es das kaum in anderen Grappa-Gebieten gibt. Schon Firmengründer Paolo Berta verfolgte diesen Anspruch, allerdings müssen wir fairerweise sagen, dass die Söhne Enrico und Gianfranco den Vater weit überflügelt haben.

Berta-Grappa: Weniger ist mehr – und kostbarer

Wenn es um ihre eigenen Grappe geht, die die Brüder natürlich auch herstellen, dann müssen die zahlreichen Fans unfassbar schnell sein. Denn pro Sorte werden nur wenige tausend Flaschen produziert, die so perfekt ausgebaut sind, dass es die reine Freude ist. Der Berta Magia Distillato d'Uva zum Beispiel ist eine wunderbare Komposition aus Moscato, Barbera und Barolo, die fast zehn Jahre sortenrein im Eichenfass reifen, bis sie nach dem Geheimrezept von Berta zusammengestellt werden und in den Verkauf gelangen. Und dann praktisch sofort für Furore sorgen.

Um die Grappa-Landkarte der Bertas zu erkunden, können Sie sich entweder zur neuen Destille etwas außerhalb von Nizza Monferrato aufmachen und dort die Verkostungsausstellung besuchen. Oder Sie machen es sich einfacher und bestellen Grappa von Berta bei Club of Wine. Beide Ideen sind hervorragend, die zweite natürlich weitaus bequemer.

Unser Angebot der Distillerie Berta ist ein Querschnitt durch die verschiedenen Grappe, die die Brüder sozusagen in Auftragsarbeit oder unter Eigenregie herstellen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen gefälligen Einstiegsprodukten, wie dem Nibbio Grappa di Barbera, den Sie zum Beispiel zum Espresso genießen. Oder Sie entscheiden sich gleich für einen lang gereiften Hammer-Grappa, wie zum Beispiel den Roccanivo Grappa di Barbera d'Asti.

Ihr Engagement wird mit zahlreichen Aromenfacetten belohnt und einer Struktur, die so überraschend weich ist, dass sie jedes Klischee über Grappa eindrucksvoll widerlegt: Grappa kann mit ebensolcher Grandezza wie Cognac daher kommen, muss keineswegs eine Arme-Leute-Destillat aus Resten der Weinproduktion sein und ist schon gar nicht ein platter Umtrunk, den man nur in Ausnahmefällen zu sich nimmt. Glauben Sie uns, all dies haben wir schon gehört. Grappa aus der Distillerie Berta lässt solche Stimmen schnell verstummen. Dieser macht nämlich garantiert sprachlos.

Weine von Distillerie Berta
141,50 € 202,14 €/Ltr.
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Nicht verfügbar.


nicht verfügbar