Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein einlösen >>

2017 Marqués de Riscal Rosado Viñas Viejas

2017 Marqués de Riscal Rosado Viñas Viejas Castilla y León

32,95 € 43,93 €/Ltr.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 315813
Kurzinformationen
Erzeuger
Marqués de Riscal - Modern gelebte Tradition seit 1858
Land
Spanien
Region
Rioja
Rebsorte
Garnacha, Tempranillo
Farbe
Rosé
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Intensive Erdbeer- und Himbeeraromen und eine angenehme Frische mit einer ausgewogenen Säure.
Empfehlung
Passt hervorragend zu Fischgerichten, Pasta- und Reisgerichten oder als Aperitif.
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
14,00 % vol
Restzucker
1,40 g/l
Gesamtsäure
5,30 g/l
Trinktemperatur
9 - 12 °C
Allergene
Sulfite
Anschrift Produzent
Herederos del Marques de Riscal
C/ Torrea 1, 01340 Elciego
Produktinformationen

Der Marqués de Riscal Viñas Viejas ist ein fruchtig-frischer Rosé von Marqués de Riscal, der sich in einem lebendigen hellen Rosa mit einem Hauch Orange zeigt. Er ist eine Cuvée aus über 80 Jahre alten freistehenden Garnacha- und Tempranillo-Reben. Der Tempranillo-Anteil sorgt für die Ausprägung der fruchtigen Erdbeer- und Himbeeraromen. Die Garnacha-Trauben sorgen auf der anderen Seite für die feine und strukturierte Säure. So ist das Ergebnis ein Wein mit einem seidigen und weichen Mundgefühl und einem langen Abgang.


In die Maische gehören nur die hochwertigsten Beeren, deshalb werden die Trauben auch mit höchster Sorgfalt von Hand gelesen und auch schon im Weinberg selektiert. Auf der Feinhefe eines Sauvignon Blancs reuft der Wein nur kurz, was ihn zu einem ganz besonderen Rosé mit außerodentlicher Komplexität und kraftvollen Aromen macht.


Das Weingut in der spanischen Region Castilla y León beweist, dass sich auch die klassischen Rotweinrebsorten Tempranillo und Garnacha hervorragend zu Rosé verarbeiten lassen. Die Trauben der über 80 Jahre alten Rebsorten gedeihen auf hochgelegenen Kiesterrassen entlang des Dueros.

Marqués de Riscal - Modern gelebte Tradition seit 1858

Marqués de Riscal: Weinarchitekt des Rioja

Wer den Charakter des Weinguts Marqués de Riscal verstehen möchte, muss sich nur nach Elciego in Álava begeben. Nur rund 1.000 Einwohner hat der Ort um die „Stadt des Weines“; ein Slogan, der mehr als selbstbewusst, aber auch mehr als wahr ist. Doch das beredtste Zeugnis der Bedeutung von Marqués de Riscal ist eine wie zufällig hingeworfene, kunterbunte Haus-Skulptur, das ein ganz gewisser Stararchitekt für den Weinarchitekten der Rioja entworfen hat. 

Das Hotel Marqués de Riscal in der sogenannten Stadt der Weine

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben und 30€-Gutschein gewinnen**

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

**Teilnahmebedingungen