Versandkostenfrei ab 150 EUR

Weinkompetenz seit 1889

Exklusive Mengenvorteile

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

Italien

Prosecco

2020 Ruggeri Vecchie Viti Valdobbiadene Prosecco Superiore

Spumante D.O.C.G. Brut Millesimato
22,95 €*

30,60 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

Voraussichtliche Lieferung in 2 - 4 Werktagen

IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Produktinformationen
Beurteilung
Wunderbarer Jahrgangs-Prosecco von 80 bis 100 Jahre alten Weinstöcken. Feines Strohgelb, duftet intensiv fruchtig nach reifen Äpfeln und Akazie. Im Geschmack sehr harmonisch, trocken und frisch mit einem langen und intensiven Abgang.
Empfehlung
Aperitif, Desserts, Meeresfrüchte / Schalentiere, Spargel, Kavier
Produktdetails
Beschreibung

Der Prosecco Vecchie Viti ist ein wunderbarer Jahrgangs-Prosecco von 80 bis 100 Jahre alten Weinstöcken. Die Trauben - zu 90% Glera, 6% Verdiso, 2% Bianchetta und 2% Perera - stammen nicht von einem einzigen Weinberg, sondern von Reben, die im ganzen Gebiet von Valdobbiadene verstreut liegen. Daher auch der Name "Vecchie Viti" (Alte Reben). Um diesen Prosecco keltern zu können, wird die Mitarbeit von zahlreichen Weinbauern benötigt, die die besten Weinberge rund um die Ortschaften San Pietro, Santo Stefano, Cartizze, Guia und Saccol besitzen. Weinkritiker Richard Baudains - Autor bei Decanter ist ebenso begeistert von diesem edlen Tropfen und zählt ihn in der Januarausgabe 2021 von Decanter zu seinen 12 Top Prosecchi, die man probiert haben muss! Dieser Empfehlung des Experten sollten Sie unbedingt folgen, um so in den Genuss eines wirklich fantastischen Proseccos zu kommen!

Diese Reben ergeben einen fruchtig, beerigen und saftigen Prosecco, der bereits im Glas mit einem feinen strohgelb verzaubert. In der Nase duftet er intensiv fruchtig nach reifen Äpfeln und Akazie und im Geschmack zeigt sich der prickelnde Tropfen harmonisch, trocken und frisch mit einem langen und intensiven Abgang. Ein unwiderstehlicher Apéritif und eleganter Begleiter zu Desserts, Meeresfrüchten oder Spargelgerichten.

Auszeichnungen
award-iconaward-iconaward-icon
Gambero Rosso
2018
Gambero Rosso
Dieser italienische Weinführer wurde erstmals 1987 veröffentlicht. Gilt als bekanntester und wichtigster Weinguide Italiens, wo aktuell mehr als 23.000 italienische Weine verkostet wurden.
Roter Stern
Gambero Rosso
Gambero Rosso
Dieser italienische Weinführer wurde erstmals 1987 veröffentlicht. Gilt als bekanntester und wichtigster Weinguide Italiens, wo aktuell mehr als 23.000 italienische Weine verkostet wurden. Pro zehn drei-Gläser-Auszeichnungen erhalten Weingüter den begehrten Roten Stern verliehen.
92
Decanter
2019
92 Punkte von Decanter 2019
Fresh, appealing, lifted and very enjoyable already, this has a fine balance between sweetness, acidity, and purity of fruit. Pear-skin texture and flavour. Very crisp, crunchy acidity to finish
Decanter
Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.
Kundenmeinungen

SIE BEWERTEN:

2020 Ruggeri Vecchie Viti Valdobbiadene Prosecco Superiore

WIE MÖCHTEN SIE DAS PRODUKT BEWERTEN?

star
star
star
star
star
Pflichtfelder
Daten & Fakten

Erzeuger

Ruggeri

Farbe

weiss

Geschmack

Brut

Land

Italien

Region

Valdobbiadene

Rebsorten Auflistung

Bianchetta (2%), Glera (90%), Perera (2%), Verdiso (6%)

Trinktemperatur

5-7 °C

Alkoholgehalt

12 % vol

Restzucker

7 g/l

Gesamtsäure

6.4 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 4 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Prosecco

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Ruggeri & C. Srl, Via Pra' Fontana 4, 31049 Valdobbiadene (Treviso)Italia

Artikelnummer

107011

Die Weinkellerei Ruggeri wurde 1950 von Giustino Bisol gegründet. Die Familie blickt auf eine jahrhundertealte Tradition zurück und ist tief in der Weinkultur von Valdobbiadene verwurzelt.Schon im 19. Jahrhundert schrieb Eliseo Bisol über seine Tätigkeiten als Destillateur. Um 1920 baute sein Sohn Luigi Bisol, ein Önologe, eine Weinkellerei in Montebelluna. Mit dem Ziel, die Grundweine des Prosecco Superiore und des Cartizze mit einer zweiten Gärung zu veredeln, gründete Luigis Sohn Gisutino Bisol 1950 die Kellerei Ruggeri in Santo Stefano di Valdobbiadene. Zum Familienbesitz gehören heute ein kleiner Weinberg im Cartizze und 21 Hektar im nahen Montello, in denen 12 Hektar Pinot Grigio, Chardonnay und Glera angebaut werden.