WineFinder

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

Chile

Valle Central

Trocken

12er-Probierpaket »Edle Rothschild Mas Andes-Entdeckungen«

Weingenuss vom anderen Ende der Welt - jetzt 4x3 Köstlichkeiten aus Chile zum Vorteilspreis probieren!
79,95 €*112,05 €

8,88 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar

Produktinformationen
Beurteilung
Eine kraftvolle Frucht, feine Gewürzaromen und edle Noten von Holz prägen die Stile dieser Weine bis hin zur Gran Reserva. Ein vollmundiges Weinpaket mit grandiosem Preis-Genuss-Verhältnis!
Empfehlung
Besonders geeignet zu Fleischgerichten und mediterraner Küche.

Paketdetails

In diesem Weinpaket enthalten
3 x
2021 Rothschild Mas Andes Gran Reserva Cabernet Sauvignon
2021 Rothschild Mas Andes Gran Reserva Cabernet Sauvignon
Einzelpreis: 12,95 €

17,27 €/Liter

In diesem Weinpaket enthalten
3 x
2021 Rothschild Mas Andes Gran Reserva Cabernet Sauvignon
2021 Rothschild Mas Andes Gran Reserva Cabernet Sauvignon
Einzelpreis: 12,95 €

17,27 €/Liter

Produktdetails
Beschreibung

Chilenischer Hochgenuss im Probierpaket

Oh wie schön ist Chile! Und welch köstliche Weine verbergen sich im Valle Central, dem sonnigen Weinbaugebiet im Herzen des Landes. Baron Philippe de Rothschild erzeugt hier die beliebten Mas Andes-Weine. Eine feine Auswahl mit den kraftvollsten Rotweinen der Serie haben wir für Sie in dieses exklusive Probierpaket gepackt. Chilenischer Hochgenuss ist damit garantiert!

Die Trauben für die Mas Andes-Weine werden aus den besten Parzellen der Region gelesen und reinsortig ausgebaut. Nach der sorgfältigen Vinifikation im 2002 neu errichteten Kellereigebäude durchläuft jeder Wein eine individuelle Reifezeit. So kommen Sie in den Geschmack klarer Rebsorten-Stile und hochwertiger Qualitäten.

Mit dem 2021 Mas Andes Cabernet Sauvignon erwartet Sie ein kraftvoller und betont fruchtiger Rotwein, der die typischen Cassis-Aromen der Cabernet Sauvignon-Traube in den Vordergrund stellt. Er ist der »kleine Bruder« der 2021 Mas Andes Reserva Cabernet Sauvignon, die sechs Monate im Eichenfass reift. Durch das Fasslager gesellen sich bei diesem Wein Noten von gerösteten Haselnüssen und Mokka zur intensiven Frucht. Die 2020 Mas Andes Gran Reserva setzt schließlich noch einen drauf. Auch sie wird reinsortig aus Cabernet Sauvignon gekeltert, reift jedoch teilweise noch länger im Eichenfass, wodurch sich der Wein äußerst dicht und konzentriert zeigt. In seinem Preisbereich ist dieser Tropfen ein echtes Schmuckstück voller Eleganz und Kraft! Die 2021 Mas Andes Reserva Carménère komplettiert das Quartett und bereichert es zugleich um einen sehr weichen, dunkelfruchtigen Rotwein mit feiner Vanillenote.

Neugierig geworden? Greifen sie jetzt zu und begeben Sie sich mit den Mas Andes-Weinen auf eine Genussreise durch die Weinberge Chiles – jetzt zum hochattraktiven Vorteilspreis!

Auszeichnungen
Gold
Mundus Vini
Gold Medaille von Mundus Vini 2020
Für den 2020er Mas Andes Gran Reserva
Mundus Vini
Ist ein internationaler großer Weinpreis, bei dem über 6.000 Weine verkostet werden. Seit dem Gründungsjahr 2001 gilt der Mundus Vini als einer der umfangreichsten internationalen Wein-Wettbewerbe.
91
James Suckling
2020
91 Punkte von James Suckling 2020
Über den 2020er Mas Andes Gran Reserva schreibt James Suckling: »A medium-to full-bodied red with aromas of blackberry, walnut, dried herbs and dark chocolate. Firm, fine tannins and a creamy texture. Drink in the next five years.«
James Suckling
Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.
90
Falstaff
2020
90 Punkte von Falstaff 2020
Über den 2020er Mas Andes Gran Reserva schreibt Falstaff: »Eine intensive Frucht von Schwarzer Johannisbeere, Brombeere und Schwarzkirsche. Dazu kommen intensiv kräuterwürzige Noten, Garrigue, pfeffrige und balsamische Aromen. Der Gaumen beginnt mit einem wuchtigen Körper, trockenes, festes Tannin kleidet die Schleimhaut aus, eine leichte Salzigkeit, gute Frucht und eine etwas robuste Säure tragen in den leicht trocknenden Abgang.«
Falstaff
Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.
90
Descorchados
2020
90 Punkte von Descorchados 2020
Für den 2020er Mas Andes Gran Reserva
Descorchados
Descorchados ist der wohl etablierteste und bekannteste Weinguide Südamerikas. Der 1999 unter der Federführung des großen Weinkritikers Patricio Tapia ins Leben gerufene Expertenratgeber bildet in der ca. 600 Weine umfassenden Verkostung die vier wichtigsten Länder der südamerikanischen Weinproduktion ab (Chile, Argentinien, Brasilien und Uruguay).
Silber
Mundus Vini
Silber Medaille von Mundus Vini 2021
Für den 2021er Mas Andes Reserva Carmenère
Mundus Vini
Ist ein internationaler großer Weinpreis, bei dem über 6.000 Weine verkostet werden. Seit dem Gründungsjahr 2001 gilt der Mundus Vini als einer der umfangreichsten internationalen Wein-Wettbewerbe.
Daten & Fakten

Erzeuger

Baron Philippe de Rothschild - Chile

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Chile

Region

Valle Central

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

14 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Probierpaket, Rotwein

Inhalt (Liter)

9.0 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Baron Philippe de Rothschild, Maipo Chile SpA, Fundo Viña Maipo Lote A, Hijuela Norte, Buin, Chile

Artikelnummer

980867

Zutaten & Nährwerte pro 100 ml

Informationen zu Nährwerten und Zutaten finden Sie auf den Produktdetailseiten der zu diesem Paket gehörigen Artikel. Die Angaben sind rechtlich bindend für Weinerzeugnisse, die ab dem 08.12.2023 abgefüllt wurden.

Baron Philippe de Rothschild - Chile
Über die Dynastie Rothschild, über einen Château Mouton-Rothschild oder überhaupt über Bordeaux als Weinregion müssen wir nicht mehr viele Worte verlieren. Machen wir auch eigentlich nicht, denn an dieser Stelle zieht es uns nach Chile. Dass wir dabei allerdings wieder über die Rothschilds, Bordeaux und französische Weintradition sprechen, liegt an den wunderbaren Weinen am Fuße der Anden: Diese Tropfen vereinen das chilenische Terroir mit der großen Weintradition des Bordeauxhauses. Dabei kommt Noblesse vom anderen Ende der Welt heraus – und ein Preistipp für clevere Genießer.