Weinkompetenz seit 1889

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

2020 Emil Bauer »Black Label« Viognier

trocken, Pfalz
12,50 €*

16,67 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 2-4 Werktagen

Produktinformationen
Beurteilung
Dieser Tropfen präsentiert sich strohgelb im Glas mit einem feinen Bukett von Pfirsich und Aprikose. Im Hintergrund finden sich feine Noten von Akazienhonig. Am Ende ein langer Nachhall mit angenehm ausbalancierter Tiefe.
Empfehlung
Ein harmonischer Begleiter zu Krustentieren und frischen Fischgerichten.
Produktdetails
Beschreibung

Eine goldene Handschrift

Die Black Label Weine vom Weingut Bauer stehen für einzigartige Rebsorten in einer exklusiven Aufmachung und anhaltender Eleganz. Der Viognier wurde im Doppelstückfass aus deutscher Eiche veredelt, so erscheint er neben seiner Frische und Lebendigkeit auch angenehm ausgeglichen und weich im Mund.

Der Weißwein präsentiert sich strahlend gelb mit goldenen Reflexen im Glas. In die Nase steigt der üppige Duft, der an reife, gelbe Früchte etwas Honig und junges Holz erinnert. Die gut eingebundene und frische Säure schafft Volumen und gleichzeig eine ansprechende Balance, die lange verweilt.

Gut gekühlt passt der außergewöhnliche Viognier zu verschiedenen Fischvariationen, zu Muscheln und edlen Krustentieren. Er kann aber auch zu würzigem Weichkäse gereicht werden.

Daten & Fakten

Erzeuger

Weingut Emil Bauer

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Pfalz

Rebsorten Auflistung

Viognier

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

5.4 g/l

Gesamtsäure

6 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

Bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Emil Bauer GbR, Walsheimer Straße 1876829 Landau-Nußdorf

Artikelnummer

106257

0
Der Familienbetrieb Weingut Emil Bauer wird seit einigen Jahren von den zwei Brüdern Alexander und Martin Bauer geführt. Damit sind sie die fünfte Generation der Familie, die in der Südpfalz ihren Wein anbauen.Der Weinan- und Ausbau ist ihre Leidenschaft. Neben nationalen Rebsorten wie der Riesling oder die weißen Burgunder-Sorten, haben sie sich auch den internationalen Rebsorten wie Cabernet Suavignon und Merlot verschrieben.Nicht nur im Weinberg setzen sie auf Diversität, sondern auch im Keller. Hier werden Weine in Holz- oder Barriquefässern ausgebaut. Seit einigen Jahren mischen die Brüder die Weinszene auf. Mit provokanten Label-Designs zeichnen sie trinkfreudige und schwellenfreie Weine aus und setzen mit ihnen ein Statement