WineFinder

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

2019 Coppo Pomorosso Nizza - ab 6 Flaschen in der Holzkiste

DOCG
54,95 €*

73,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 3 - 5 Werktagen

Menge wählen:

1 FL. 73,27 €/Liter
54,95 €
6 FL. 73,27 €/Liter
329,70 €
12 FL. 73,27 €/Liter
659,40 €
Produktinformationen
Beurteilung
Duftnoten von Tabak und Gewürzen, Veilchen, Brombeeren und Kirschen. Ein herrlich strukturierter und gut ausbalancierter Wein mit einer schönen Länge.
Empfehlung
Passt perfekt zu Wildterrinen, Schmorgerichten und gereiftem Käse.
Produktdetails
Beschreibung

Aufschwung für die Barbera-Traube!

Der Pomorosso Nizza ist ein hervorragender Rotwein des Weingutes Coppo, der aus der Rebsorte Barbera gewonnen wurde. Benannt nach dem roten Apfelbaum, der auf dem Hügel wuchs, wo die Reben angebaut wurden, trug dieser italienische Rotwein maßgeblich zu der Wiedergeburt der Barbera-Traube bei. Ein fantastischer Rotwein mit toller Struktur und wunderbar ausbalanciert.

Schon im Glas zeigt sich dieser trockene Wein mit intensiver purpurroter Farbe und vielfältigen Aromen. Es finden sich Noten von Tabak und Gewürzen, Veilchen, Brombeeren und Kirschen. Die gleichen Aromen lassen sich dann auch am Gaumen vernehmen. Vielschichtig, sauber und intensiv. Ein hervorragender Rotwein, bei dem man gut verstehen kann, warum er der Barbera-Sorte wieder Aufschwung gegeben hat.

Daten & Fakten

Erzeuger

Coppo

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Italien

Region

Piemont

Rebsorten Auflistung

Barbera

Trinktemperatur

16-18 °C

Passend zu

Käse, Lamm, Pasta, Rind, Wild

Alkoholgehalt

16 % vol

Restzucker

1.3 g/l

Gesamtsäure

5.8 g/l

Verschlussart

Naturkorken

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Coppo S.R.L., Via Alba 68 14053 Canelli

Artikelnummer

101681

Coppo
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts zur Gründung der Kellerei durch Piero Coppo stand dieses noch im Zeichen des Moscato. Das Weingut konzentriert sich heute größtenteils auf Barbera, Schaumweine der klassischen Herstellungsmethode, Chardonnay und Moscato d'Asti. Darüber hinaus gehören auch einige der klassischen DOCG der piemontesischen Tradition – wie Barolo – in ihr Sortiment. Coppo darf diese aufgrund ihrer Historizität auch außerhalb des Produktionsbereichs vinifizieren. Geführt wird das italienische Weingut heute von den zwei Cousins Luigi und Massimiliano Coppo. Diese schaffen es, jugendlichen Enthusiasmus und Moderne mit großem Respekt vor den Traditionen der Vorfahren zu wahren. Ein Spannungsfeld, das die Weine beeindruckend prägt.