Weinkompetenz seit 1889

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

2020 Emil Bauer Bundschuh Chardonnay

Gutswein, trocken
7,50 €*

10,00 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 2-4 Werktagen

Produktinformationen
Beurteilung
Der Duft von Melonen, exotischen Früchten, überreifen Stachelbeeren und grünem Apfel ist für diesen Chardonnay ganz typisch. Im Mund zeigt er sich elegant und charmant. Seine Frische verleiht ihm Ausdruck -mild in der Säure und mit kräftiger Struktur.
Empfehlung
Harmoniert zu Fisch und Meeresfrüchte aber auch zu kalten Vorspeisen
Produktdetails
Beschreibung

Saftige Frische aus der Pfalz

Das Weingut Emil Bauer betreibt seit vielen Jahren ihr Weingut in der Südpfalz. Auf kalkhaltigen Löss-Lehm-Böden bauen sie im Cool-Climate Gebiet Weiß- und Rotweine an und aus. Ihre Heimat, ihr Handwerk sowie die Tradition bilden die Brüder Alexander und Martin Bauer in der Weinlinie BAUER’S BUNDSCHU ab. Früher galt der Bundschuh als Symbol des bäuerlichen Aufstand. Bei den Bauern Brüdern steht er für ausgezeichnete Weine.

Darunter fällt auch der Bundschuh Chardonnay. Er überzeugt mit einem Duft von Melonen, exotischen Früchten, überreifen Stachelbeeren und grünem Apfel, welche typfisch für die Rebsorte sind. Im Mund zeigt er sich elegant und charmant. Seine saftige Frische verleiht ihm Ausdruck - mild in der Säure und mit kräftiger Struktur.

Daten & Fakten

Erzeuger

Weingut Emil Bauer

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Pfalz

Rebsorten Auflistung

Chardonnay

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

13 % vol

Restzucker

7.9 g/l

Gesamtsäure

6.7 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Emil Bauer GbR, Walsheimer Straße 1876829 Landau-Nußdorf

Artikelnummer

106208

0
Der Familienbetrieb Weingut Emil Bauer wird seit einigen Jahren von den zwei Brüdern Alexander und Martin Bauer geführt. Damit sind sie die fünfte Generation der Familie, die in der Südpfalz ihren Wein anbauen.Der Weinan- und Ausbau ist ihre Leidenschaft. Neben nationalen Rebsorten wie der Riesling oder die weißen Burgunder-Sorten, haben sie sich auch den internationalen Rebsorten wie Cabernet Suavignon und Merlot verschrieben.Nicht nur im Weinberg setzen sie auf Diversität, sondern auch im Keller. Hier werden Weine in Holz- oder Barriquefässern ausgebaut. Seit einigen Jahren mischen die Brüder die Weinszene auf. Mit provokanten Label-Designs zeichnen sie trinkfreudige und schwellenfreie Weine aus und setzen mit ihnen ein Statement